Sony DCR-VX1000E Download Manual

3-065-646-21 (3)
Video Camera
Recorder
Mode d’emploi
Avant la mise en service de cet appareil, prière de lire attentivement le moded’emploi et de le conserver pour toute référence future.
Bedienungsanleitung
Lesen Sie diese Anleitung vor Inbetriebnahme des Geräts bitte genau durch, undbewahren Sie sie zum späteren Nachschlagen sorgfältig auf.
©2001 Sony Corporation
CCD-TR728E
CCD-TR618E/TR718E/TR728E2
Deutsch
Willkommen!
Herzlichen Glückwunsch zum Kauf dieses
Handycam
-Camcorders von Sony! Mit der
Handycam können Sie die schönsten
Augenblicke im Leben in optimaler Bild- und
Tonqualität festhalten.
Die Handycam verfügt über eine Füllemodernster Funktionen, ist zugleich aber völligproblemlos zu bedienen, so dass Sie ohnegrößere Vorbereitungen sofort eigene Videosaufnehmen und sich noch jahrelang daranerfreuen können.
ACHTUNG
Um Feuergefahr und die Gefahr eineselektrischen Schlags zu vermeiden, setzen Siedas Gerät weder Regen noch sonstiger
Feuchtigkeit aus.
Um einen elektrischen Schlag zu vermeiden,
öffnen Sie das Gehäuse nicht.
Überlassen Sie Wartungsarbeiten stets nurqualifiziertem Fachpersonal.
Für Kunden in Deutschland
Entsorgungshinweis: Bitte werfen Sie nurentladene Batterien in die Sammelboxen beim
Handel oder den Kommunen. Entladen sind
Batterien in der Regel dann, wenn das Gerätabschaltet und signalisiert „Batterie leer“ odernach längerer Gebrauchsdauer der Batterien
„nicht mehr einwandfrei funktioniert“. Umsicherzugehen, kleben Sie die Batteriepole z.B.mit einem Klebestreifen ab oder geben Sie die
Batterien einzeln in einen Plastikbeutel.
Français
Bienvenue!
Nous vous félicitons pour l’achat de cecamescope Handycam
de Sony. Avec votre
Handycam, vous pouvez saisir les momentsprécieux de la vie avec une qualité d’image et deson exceptionnelle.
Votre Handycam présente de nombreusesfonctions élaborées, très faciles à utiliser. Vousparviendrez rapidement à réaliser des filmsvidéo que vous regarderez avec plaisir pendantde longues années.
AVERTISSEMENT
Pour éviter tout risque d’incendie oud’électrocution, n’exposez pas cet appareil à lapluie ni à l’humidité.
Pour éviter tout risque d’électrocution,n’ouvrez pas le châssis de l’appareil.
Confiez l’entretien exclusivement à unpersonnel qualifié.3
Français
Caractéristiques principales
Fonctions utilisées pour le réglage de l’exposition (dans le moded’enregistrement)
•Dans les lieux sombres NIGHTSHOT (p. 31)
•Dans un environnement sombre, coucher du Mode Crépuscule et lune (p. 46)soleil, feux d’artifices ou vues de nuit
•Prise de vues à contre-jour BACK LIGHT (p. 30)
•Sous des projecteurs, comme au théâtre ou Mode Projecteur (p. 46)lors d’une fête
•Sous un éclairage puissant ou une lumière Mode Plage et ski (p. 46)réfléchie, comme au bord de la mer et sur lespistes de ski
Fonctions permettant de renforcer l’impact des images (dans le moded’enregistrement)
•Transition douce entre les scènes FADER (p. 41)
•Traitement numérique de l’image PICTURE EFFECT (p. 44)
•Création d’un fond doux pour faire ressortir Mode Portrait (p. 46)un sujet
•Incrustation d’un titre TITLE (p. 52)
Fonctions permettant d’obtenir des films plus naturels (dans le moded’enregistrement)
•Prévention de la détérioration de l’image [MENU] D ZOOM (p. 64)lors de l’utilisation du zoom numérique
Le réglage par défaut est OFF.
(Pour un rapport de zoomsupérieur à 20· , sélectionnez le zoom numérique dans
D ZOOM des réglages de menu.)
•Mise au point manuelle Mise au point manuelle (p. 50)
•Prise de vues de sujets éloignés Mode Paysage (p. 46)
•Prise de vues de sujets rapides Mode Sports (p. 46)
Fonctions utilisées pour le montage (dans le mode d’enregistrement)
•Visionnage de l’image sur un téléviseur Mode Grand écran (p. 39)grand écran
•Enregistrement de la date et de l’heure Date et heure (p. 33)
•Optimisation de cassettes usagées [MENU] ORC (p. 66)
Fonctions utilisées après l’enregistrement (dans le mode de lecture)
•Correction des instabilités de l’image [MENU] TBC (p. 65)
•Correction des parasites de la couleur [MENU] DNR (p. 65)4
Funktionen mit Einfluss auf die Belichtung (im Aufnahme-Modus)
•In dunkler Umgebung NIGHTSHOT (Seite 31)
•Dunkle Szenen wie beispielsweise Sonnenuntergang & Mond-Modus
Sonnenuntergang, Feuerwerk sowie (Seite 46)
Nachtaufnahmen
•Motiv im Gegenlicht BACK LIGHT (Seite 30)
•Motiv im Scheinwerferlicht Spotlight-Modus (Seite 46)
(Theater oder sonstige Veranstaltungen)
•Szene mit starker Beleuchtung oder Strand & Ski-Modus (Seite 46)
Lichtreflexionen, wie sie am Strand im
Sommer oder im Skigelände auftreten
Funktionen zur Aufbereitung des Bildes (im Aufnahme-Modus)
•Für weiche Übergänge zwischen den Szenen FADER (Seite 41)
•Digitale Aufbereitung des Aufnahmebildes PICTURE EFFECT (Seite 44)
•Scharfes Motiv vor unscharfem Hintergrund Softporträt-Modus (Seite 46)
•Titeleinblendung TITLE (Seite 52)
Funktionen für bessere Bilder (im Aufnahme-Modus)
•Verhindern von Qualitätsbeeinträchtigung D ZOOM [MENU] (Seite 64)durch das Digitalzoom
Im Ausgangszustand ist auf OFF geschaltet.
(Zum Zoomen über 20· hinaus, setzen Sie den
Menüparameter D ZOOM auf den gewünschten Wert.)
•Manuelles Fokussieren Die Taste FOCUS drücken (Seite 50)
•Aufnehmen von weit entfernten Motiven Landschafts-Modus (Seite 46)
•Aufnehmen von schnellen Bewegungen Sport-Modus (Seite 46)
Funktionen für den Editierbetrieb (im Aufnahme-Modus)
•Bildwiedergabe auf einem Breitbildfernseher Wide-Modus (Seite 39)
•Einblenden von Datum/Uhrzeit in das Date und Time (Seite 33)
Aufnahmebild
•Qualitätsverbesserung bei alten Bändern ORC [MENU] (Seite 71)
Funktionen zur Bildverbesserung (im Wiedergabe-Modus)
•Kompensieren von Jitter (Bildzittern) TBC [MENU] (Seite 70)
•Reduzieren von Farbrauschen DNR [MENU] (Seite 70)
Deutsch
Funktionsübersicht5
Français
Table des matières
Caractéristiques principales .............. 3
Vérification des accessoires fournis .............. 7
Guide de démarrage rapide ........ 8
Préparatifs
Utilisation de ce manuel ................. 12
Etape 1 Préparation de l’alimentation ....... 14
Mise en place de la batterie ...... 14
Recharge de la batterie ............. 15
Raccordement à une prise murale ....... 19
Etape 2 Réglage de la date et de l’heure .... 21
Etape 3 Mise en place d’une cassette ......... 23
Enregistrement – Opérations debase
Prise de vues ........... 25
Prise de vues de sujets à contre-jour
– BACK LIGHT ............. 30
Prise de vues dans l’obscurité
– NIGHTSHOT ............. 31
Incrustation de la date et de l’heure surl’image ............... 33
Lecture – Opérations de base
Raccordements pour la lecture ....... 34
Lecture d’une cassette ......... 36
Opérations d’enregistrementavancées
Utilisation du mode Grand écran .............. 39
Utilisation du fondu ............ 41
Utilisation d’effets spéciaux
– Effets d’images ........... 44
Utilisation de la fonction PROGRAM AE
..... 46
Réglage manuel de l’exposition ................. 49
Mise au point manuelle ...... 50
Incrustation d’un titre ......... 52
Création de titres personnalisés ................. 54
Utilisation de la torche intégrée ................. 56
Montage
Copie de cassette ................. 60
Personnalisation du camescope
Changement des réglages de menu ............ 62
Guide de dépannage
Exemples de problèmes et leurs solutions
..... 74
Affichage d’autodiagnostic ............. 77
Indicateurs et messages d’avertissement ... 78
Informations complémentaires
Cassettes utilisables et modes de lecture ... 86
A propos de la batterie “InfoLITHIUM” ... 88
Utilisation du camescope à l’étranger ........ 90
Entretien et précautions ...... 91
Spécifications ........... 98
Référence rapide
Nomenclature ....... 100
Index .......... 1096
Deutsch
Inhaltsverzeichnis
Funktionsübersicht .......... 4
Überprüfen des mitgelieferten Zubehörs ........... 7
So können Sie den Camcordersofort betreiben .......... 10
Vor dem Betrieb
Zu dieser Anleitung ............ 12
Schritt 1 Stromversorgung ............. 14
Anbringen des Akkus ............... 14
Laden des Akkus .......... 15
Netzbetrieb ....... 19
Schritt 2 Einstellen von Datum und Uhrzeit
..... 21
Schritt 3 Einlegen der Cassette ...... 23
Grundlegender
Aufnahmebetrieb
Aufnahme ................ 25
Gegenlichtaufnahmen
– BACK LIGHT ............. 30
Aufnehmen bei Dunkelheit
– NIGHTSHOT ............. 31
Einblenden von Datum und Uhrzeit in das
Aufnahmebild ............... 33
Grundlegender
Wiedergabebetrieb
Anschluss für Wiedergabe .............. 34
Wiedergabe .............. 36
Fortgeschrittener
Aufnahmebetrieb
Aufnehmen im Breitbildformat ...... 39
Verwendung der Fader-Funktion .............. 41
Verwendung der Spezialeffekte
– Picture Effect .............. 44
Verwendung der PROGRAM
AE-Funktion ...... 46
Manuelle Belichtungskorrektur
(Exposure) ........ 49
Manuelles Fokussieren ....... 50
Titeleinblendung ................. 52
Erstellen eigener Titel ......... 54
Verwendung der eingebauten Leuchte ...... 56
Überspielbetrieb
Überspielen eines Bandes ................ 60
Individuelles Voreinstellen des
Camcorders
Menüeinstellungen .............. 62
Störungsüberprüfungen
Störungssuche und Abhilfemaßnahmen ... 80
Selbsttestfunktion ................ 83
Warnanzeigen und Meldungen ................. 84
Zusatzinformationen
Cassettentypen und Wiedergabe-
Betriebsarten ................. 86
Der „InfoLITHIUM“-Akku ............. 88
Verwendung des Camcorders im Ausland
..... 90
Wartungs- und Sicherheitshinweise ........... 91
Technische Daten ................. 99
Übersicht
Bezeichnung der Teile und
Bedienungselemente ............... 100
Stichwortverzeichnis ......... 1107
Préparatifs Vor dem Betrieb
12 3
4 5 6 7
8
Vérification desaccessoires fournis
Vérifiez si tous les accessoires suivants sontfournis avec le camescope.
1 Télécommande sans fil (1) (p. 105)
CCD-TR728E seulement
2 Adaptateur secteur AC-L10A/L10B/L10C (1);
Cordon d’alimentation (1) (p. 15)
3 Batterie rechargeable NP-F330 (1) (p. 14, 15)
4 Piles R6 (format AA) pour la télécommande
(2) (p. 105)
CCD-TR728E seulement
5 Cordon de liaison audio/vidéo (1) (p. 34)
6 Bandoulière (1) (p. 102)
7 Capuchon d’objectif (1) (p. 25, 103)
8 Adaptateur péritel (21 broches) (1) (p. 35)
CCD-TR718E/TR728E seulement
Aucune compensation ne pourra être accordéesi la lecture ou l’enregistrement d’une cassettevidéo ont été impossibles en raison d’unmauvais fonctionnement du camescope, dusupport d’enregistrement ou d’un autreproblème.
Überprüfen desmitgelieferten
Zubehörs
Vergewissern Sie sich nach dem Auspacken, dassdie folgenden Zubehörteile vorhanden sind.
1 Infrarot-Fernbedienung (1) (Seite 105)
(nur CCD-TR728E)
2 Netzadapter AC-L10A/L10B/L10C (1),
Netzkabel (1) (Seite 15)
3 Akku NP-F330 (1) (Seite 14, 15)
4 Batterie (R6, Größe AA) für Fernbedienung
(2) (Seite 105) (nur CCD-TR728E)
5 A/V-Verbindungskabel (1) (Seite 34)
6 Schulterriemen (1) (Seite 102)
7 Objektivkappe (1) (Seite 25, 103)
8 21-Pol-Adapter (1) (Seite 35)
(nur CCD-TR718E/TR728E)
Für Aufnahmen, die aufgrund einesbeschädigten Camcorders, Speichermediumsusw. nicht einwandfrei ausgeführt wurden,wird keine Haftung übernommen.8
Français
Guide de démarrage rapide
Ce chapitre vous présente les fonctions de base du camescope.
Reportez-vous aux pages entre parenthèses “( )” pour desinformations plus détaillées.
Ouvrez le cache dela prise DC IN.
Branchez la fiche avec lerepère v dirigé vers lehaut.
Raccordement du cordon d’alimentation (p. 19)
Lorsque vous filmez en extérieur, utilisez la batterie rechargeable (p. 14).
Adaptateur d’alimentation secteur (fourni)
Mise en place d’une cassette (p. 23)
3 Fermez le logement de lacassette en appuyant surl’indication inscritesur le logement. Celui-cis’abaisseautomatiquement.
Fermez le couvercle dulogement de cassette.
1 Ouvrez le couvercle dulogement de cassette etappuyez sur EJECT.
Le logement s’ouvreautomatiquement.
2 Insérez unecassette dans lelogement de lacassette avec lafenêtre tournéevers l’extérieur etle taquetd’interdictiond’enregistrementdirigé vers le haut.
Guide de démarrage rapide
EJECT9
Enregistrement d’une image (p. 25)
1 Enlevez le capuchon d’objectif.
Viseur
Appliquez l’œil contre l’œilleton pour regarder dans le viseur.
L’image est en blanc et noir dans le viseur.
Contrôle de l’image de lecture dans le viseur
(p. 27)
REMARQUE
Ne prenez pas le camescope par leviseur ou la batterie rechargeable.
3 Appuyez sur N pour commencer lalecture.
1 Réglez lecommutateur POWERsur PLAYER tout enappuyant sur le petitbouton vert.
REW
PLAY
PLAYER
POWER
OFF
CAMERA
(CHARGE)
2 Appuyez sur m pour rembobiner labande.
Guide de démarrage rapide
2 Réglez lecommutateur
POWER sur
CAMERA tout enappuyant sur le petitbouton vert.
L’image apparaît dans le viseur.
3 Appuyez sur le boutonrouge. L’enregistrementcommence. Il s’arrête parune nouvelle pression dubouton rouge.
PLAYER
POWER
OFF
CAMERA
(CHARGE)
PLAYER
POWER
OFF
CAMERA
(CHARGE)
L’horloge du camescope a été désactivée en usine. Si vous voulez enregistrer la date etl’heure sur une image, réglez l’heure avant de filmer (p. 21).10
Deutsch
So können Sie den Camcorder sofort betreiben
In diesem Kapitel werden die grundlegenden Funktionen des
Camcorders behandelt. Einzelheiten finden Sie auf den in
Klammern „( )“ angegebenen Seiten.
Die Abdeckungder DC IN-Buchse
öffnen.
Den Stecker mit derv-Marke nach obeneinstecken.
Anschluss des Netzkabels (Seite 19)
Bei Außenaufnahmen wird der Akku benötigt (Seite 14).
Netzadapter (mitgeliefert)
Einlegen der Cassette (Seite 23)
3Drücken Sie auf die
Markierung am
Cassettenfach. Das
Cassettenfach schließtsich automatisch.
Schließen Sie den
Cassettenfachdeckel.
1 Öffnen Sie den
Cassettenfachdeckel,und drücken Sie EJECT.
Das Cassettenfach
öffnet sich automatisch.
2Legen Sie die
Cassette mit dem
Fenster nachaußen und der
Löschschutzlamellenach oben in das
Cassettenfachein.
So können Sie den Camcorder sofort betreiben
EJECT11
Aufnahme (Seite 25)
2 Halten Sie die kleinegrüne Tastegedrückt, und stellen
Sie den POWER-
Schalter auf
CAMERA.
Das Bild erscheint im Sucher.
3 Drücken Sie die rote
Taste. Die Aufnahmebeginnt. Zum Stoppender Aufnahme drücken
Sie die rote Taste erneut.
1 Nehmen Sie die Objektivkappe ab.
Sucher
Kontrollieren Sie das Bild im Sucher. Das Sucherbild istschwarzweiß.
Hinweis
Fassen Sie beim Tragen des
Camcorders nicht am Sucher undnicht am Akku an.
3 Drücken Sie N, um die Wiedergabe zustarten.
1 Halten Sie die kleinegrüne Taste gedrückt,und stellen Sie den
POWER-Schalter auf
PLAYER.
So können Sie den Camcorder sofort betreiben
2Drücken Sie m, um das Bandzurückzuspulen.
Bildwiedergabe im Sucher (Seite 27)
REW
PLAY
PLAYER
POWER
OFF
CAMERA
(CHARGE)
PLAYER
POWER
OFF
CAMERA
(CHARGE)
PLAYER
POWER
OFF
CAMERA
(CHARGE)
Im Auslieferungszustand ist die Uhr des Camcorders nicht eingestellt. Wenn Sie Datum und
Uhrzeit in das Bild einblenden wollen, stellen Sie die Uhr vor dem Aufnehmen (Seite 21).12
Différences entre les modèles/Unterschiede zwischen den Modellen
Modèle CCD-/Modell CCD- TR618E TR718E TR728E
Zoom numérique/
450· 460· 560· Digitalzoom
Capteur de télécommande/
——z
Fernbedienungssensor
— Préparatifs —
Utilisation de cemanuel
Ce manuel couvre les trois modèles mentionnésdans le tableau suivant. Avant de lire ce manuelet de filmer, vérifiez le numéro de votre modèlequi est indiqué sous le camescope. Lesillustrations représentent le CCD-TR728E, saufmention contraire. Toute différence defonctionnement est clairement indiquée dans letexte, par exemple, “CCD-TR728E seulement”.
Dans ce mode d’emploi, les touches et réglagessont toujours indiqués en majuscules.
Par ex. Réglez le commutateur POWER sur
CAMERA.
Chaque opération que vous effectuez estconfirmée par un signal sonore (bip).
— Vor dem Betrieb —
Zu dieser Anleitung
Die Anleitung behandelt die in der Tabelle untenangegebenen drei Modelle. Ermitteln Sie die
Modellnummer Ihres Camcorders, bevor Sie die
Anleitung durchlesen und den Camcorder in
Betrieb nehmen. Die Modellnummer steht aufder Unterseite des Camcorders. Die Abbildungenzeigen das Modell CCD-TR728E. Bei
Abweichungen wird darauf hingewiesen. Auchauf Unterschiede in der Bedienung wird deutlichim Text hingewiesen, beispielsweise durch „nur
CCD-TR728E“.
Die Bezeichnungen von Tasten, Schaltern und
Einstellpositionen sind in Großbuchstabengedruckt (z.B.: Stellen Sie den POWER-Schalterauf CAMERA).
Die Bedienungsvorgänge werden durch Pieptönebestätigt.z Présent/Vorhanden
— Absent/Nicht vorhanden
Remarque sur les standards detélévision couleur
Les standards de télévision couleur sontdifférents d’un pays à l’autre. Si vous voulezregarder vos films sur un téléviseur, il vousfaudra un téléviseur PAL.
Hinweis zum TV-Farbsystem
Das TV-System unterscheidet sich von Land zu
Land. Wenn Sie die Aufzeichnung auf einem
Fernseher wiedergeben, achten Sie darauf, dasses sich um ein PAL-Gerät handelt.13
Préparatifs Vor dem Betrieb
[a] [b] [c]
Utilisation de ce manuel
Précautions concernant lecamescope
Objectif et écran LCD/viseur (sur lesmodèles qui en sont munisseulement)
• L’écran LCD et le viseur sont le produit d’unetechnologie de précision et 99,99% despixels sont opérationnels. Toutefois, despetits points noirs et/ou lumineux (blancs,rouges, bleus ou verts) peuvent apparaîtreen permanence sur l’écran ou dans le viseur.
Ces points sont normaux et proviennent duprocessus de fabrication. Ils n’affectent enaucune façon l’image.
•Evitez de mouiller le camescope. Protégez-le dela pluie ou de l’eau de mer.
La pluie et l’eau de mer peuvent provoquer desdégâts parfois irréparables. [a]
•Ne jamais exposer le camescope à destempératures supérieures à 60°C comme enplein soleil ou dans une voiture garée au soleil.
[b]
•Veillez à ne pas poser le camescope pendanttrop longtemps près d’une fenêtre ou àl’extérieur avec l’écran LCD, le viseur oul’objectif dirigé vers le soleil. La chaleur peutendommager ces pièces [c].
•Ne filmez pas directement le soleil. Ceci peutendommager le camescope. Filmez plutôt aucrépuscule [d], lorsque la lumière est moinsintense.
Zu dieser Anleitung
Vorsichtsmaßnahmen
Objektiv, LCD-Schirm/Sucher
(Folgendes betrifft nur Modelle mit
LCD-Schirm)
•LCD-Schirm und Sucherschirm sind mitmodernster Präzisionstechnologiehergestellt. 99,99% der Bildpunkte sindfunktionsfähig. Einige wenige rote, blaue,grüne oder weiße Punkte leuchten jedochmöglicherweise ständig oder sind ständigerloschen. Dies ist herstellungstechnischbedingt und hat keinen Einfluss auf die
Qualität des aufgenommenen Bildes.
•Achten Sie sorgfältig darauf, dass der
Camcorder nicht nass wird. Halten Sie ihnunbedingt von Regen und Feuchtigkeit
(insbesondere von Meereswasser) fern. Durch
Feuchtigkeit kann es zu Fehlfunktionen und imschlimmsten Fall zu nicht reparierbaren
Schäden kommen [a].
•Setzen Sie den Camcorder keinen
Temperaturen über 60 °C (wie siebeispielsweise auch in einem in der prallen
Sonne geparkten Fahrzeug entstehen können)aus [b].
•Lassen Sie den Camcorder nicht in der Näheeines Fensters oder im Freien liegen. Werden
LCD-Schirm, Sucher oder Objektiv längere Zeit
Sonnenbestrahlung ausgesetzt, kann es zu
Funktionsstörungen kommen [c].
•Richten Sie den Camcorder nicht direkt in diepralle Sonne, da es sonst zu Beschädigungenkommen kann. Nur wenn das Sonnenlichtdurch Dunst usw. stark gedämpft ist, darf der
Camcorder auf die Sonne gerichtet werden [d].
[d]14
BATT RELEASE
Mise en place de la batterie
Installez la batterie rechargeable pour utiliser lecamescope en extérieur.
Faites glisser la batterie vers le bas jusqu’à cequ’elle s’encliquette.
Pour enlever la batterie
Faites glisser la batterie dans le sens de la flèchetout en appuyant sur BATT RELEASE.
Etape 1 Préparation del’alimentation
Anbringen des Akkus
Für Außenaufnahmen bringen Sie den Akku am
Camcorder an.
Schieben Sie den Akku ganz nach unten, bis ermit einem Klicken einrastet.
Zum Abnehmen des Akkus
Halten Sie BATT RELEASE nach untengedrückt, und schieben Sie den Akku in
Pfeilrichtung.
Schritt 1 Stromversorgung15
Préparatifs Vor dem Betrieb
PLAYER
POWER
OFF
CAMERA
(CHARGE)
4
2
1
Etape 1 Préparation del’alimentation
Recharge de la batterie
Rechargez la batterie avant de l’utiliser avec lecamescope.
Ce camescope ne fonctionne qu’avec une batterierechargeable de type “InfoLITHIUM”
(modèle L).
Voir page 88 pour de plus amples informationssur la batterie rechargeable “InfoLITHIUM”.
(1) Ouvrez le cache de la prise DC IN etraccordez l’adaptateur secteur fourni avec lecamescope à la prise DC IN avec le repère vdirigé vers le haut.
(2) Raccordez le cordon d’alimentation àl’adaptateur secteur.
(3) Raccordez le cordon d’alimentation à uneprise murale.
(4) Réglez le commutateur POWER sur OFF
(CHARGE). La recharge commence.
L’autonomie de la batterie est indiquée enminutes dans l’afficheur.
La recharge est terminée lorsque l’indicateurd’autonomie devient u et FULL apparaît dansl’afficheur.
Schritt 1 Stromversorgung
Laden des Akkus
Laden Sie den Akku auf, bevor Sie den
Camcorder verwenden.
Der Camcorder ist nur zum Betrieb mit einem
„InfoLITHIUM“-Akku der Serie L bestimmt.
Weitere Einzelheiten finden Sie auf Seite 88 im
Abschnitt „InfoLITHIUM”.
(1) Öffnen Sie die Abdeckung der DC IN-Buchse,und stecken Sie den Stecker des beim
Camcorder mitgelieferten Netzadapters mitder v-Marke nach oben in die DC IN-Buchse.
(2) Schließen Sie das Netzkabel am Netzadapteran.
(3) Schließen Sie das Netzkabel an die Steckdosean.
(4) Stellen Sie den POWER-Schalter auf OFF
(CHARGE). Der Ladevorgang beginnt, unddas Display zeigt die Restzeit in Minuten an.
Wenn sich die Restzeitanzeige zu u ändert undim Display FULL erscheint, ist der Ladevorgangbeendet.16
Après la recharge de la batterie
Débranchez l’adaptateur secteur de la prise DC
IN du camescope.
Remarque
•Les parties métalliques de la fiche DC del’adaptateur secteur ne doivent pas toucherd’objets métalliques. Un court-circuit pourraitsinon endommager l’adaptateur secteur.
•La batterie ne doit pas être mouillée.
•Si vous prévoyez de ne pas utiliser la batteriependant longtemps, rechargez-la complètementet utilisez-la jusqu’à ce qu’elle soitcomplètement déchargée, puis rangez-la dansun lieu frais. Faites ce ci une fois dans l’année.
Pendant que l’autonomie de la batterie estcalculée
“– – – – min” apparaît dans l’afficheur.
Pendant la recharge de la batterie, aucunindicateur n’apparaît ou l’indicateur clignotedans l’afficheur dans les cas suivants
– La batterie n’a pas été installée correctement.
– La batterie fonctionne mal.
Si le camescope s’éteint bien que l’autonomiede la batterie soit apparemment suffisante
Rechargez complètement la batterie pour quel’indication de l’autonomie soit correcte.
Etape 1 Préparation del’alimentation
Nach dem Laden
Trennen Sie den Netzadapter von der DC IN-
Buchse des Camcorders ab.
Hinweise
•Achten Sie darauf, dass keine
Metallgegenstände mit den Metallteilen des
DC-Anschlusses am Netzadapter in Berührungkommen. Ansonsten kann der Netzadapterdurch einen Kurzschluss beschädigt werden.
•Achten Sie darauf, dass der Akku nicht nasswird.
•Wenn Sie planen, den Akku längere Zeit nichtzu benutzen, laden Sie ihn einmal jährlich ganzvoll auf, und betreiben Sie dann den
Camcorder, bis der Akku wieder ganz leer ist.
Bewahren Sie den Akku an einem kühlen Platzauf.
Während der Camcorder die Akkurestzeitermittelt
Im Display erscheint die Anzeige „– – – – min”.
In folgenden Fällen erscheint keine Anzeigeim Display oder die Anzeige blinkt währenddes Ladens:– Der Akku ist nicht korrekt angebracht.
– Der Akku ist nicht in Ordnung.
Wenn der Camcorder den Betrieb einstellt,obwohl laut Akkurestanzeige der Akku nochnicht leer ist.
Laden Sie den Akku erneut voll auf. Die
Akkurestanzeige stimmt dann wieder.
Schritt 1 Stromversorgung17
Préparatifs Vor dem Betrieb
Temps de recharge/Ladezeit
Temps approximatif en minutes pour rechargerune batterie vide
Etape 1 Préparation del’alimentation Schritt 1 Stromversorgung
Ungefähre Zeiten in Minuten zum Laden einesleeren Akkus.
Batterie rechargeable/ Recharge complète/
Akkutyp Volles Laden
NP-F330
150
(fournie)/(mitgeliefert)
NP-F530/F550 210
NP-F730/F750 300
NP-F930/F950 390
NP-F960 420
Batterie rechargeable/ Continu*/ Normal**/
Akkutyp Durchgehend* Typisch**
NP-F330
140 75
(fournie)/(mitgeliefert)
NP-F530 245 135
NP-F550 280 155
NP-F730 500 275
NP-F750 580 320
NP-F930 780 430
NP-F950 900 495
NP-F960 1035 570
Temps d’enregistrement/Aufnahmezeit
Temps approximatif en minutes si vous utilisezune batterie pleine
* Temps approximatif d’enregistrement continu
à 25°C. L’autonomie de la batterie sera pluscourte si vous utilisez le camescope par tempsfroid.
** Temps approximatif d’enregistrement enminutes avec marche/arrêt d’enregistrement,zooming et mise sous et hors tension répétés.
L’autonomie réelle de la batterie peut êtreinférieure.
Ungefähre Zeiten in Minuten bei Verwendungeines voll geladenen Akkus.
* Ungefähre durchgehende Aufnahmezeit in
Minuten bei einer Umgebungstemperatur von
25 °C. Bei niedrigen Umgebungstemperaturenverkürzt sich die Betriebszeit.
** Ungefähre Aufnahmezeit in Minuten für den
Fall, dass die Aufnahme mehrmals gestartet/gestoppt, das Zoom mehrmals betrieben unddie Stromversorgung mehrmals ein-/ausgeschaltet wird. Die tatsächliche
Betriebszeit ist möglicherweise kürzer.18
Etape 1 Préparation del’alimentation Schritt 1 Stromversorgung
Temps de lecture/Wiedergabezeit
Batterie rechargeable/
Akkutyp
NP-F330 (fournie)/(mitgeliefert) 145
NP-F530 260
NP-F550 295
NP-F730 525
NP-F750 610
NP-F930 825
NP-F950 930
NP-F960 1090
Ungefähre Zeiten in Minuten bei Verwendungeines voll geladenen Akkus.
Bei niedrigen Umgebungstemperaturen verkürztsich die Betriebszeit.
Was bedeutet „InfoLITHIUM“?
Lithiumionen-Akkus vom Typ „InfoLITHIUM“tauschen mit dafür vorgesehenen Geräten Datenhinsichtlich des Stromverbrauchs aus. Dieser
Camcorder kann nur mit „InfoLITHIUM“-Akkusder Serie L betrieben werden. „InfoLITHIUM“-
Akkus der Serie L besitzen die Markierung
.
„InfoLITHIUM“ ist ein Warenzeichen der Sony
Corporation.
Temps approximatif en minutes si vous utilisezune batterie pleine
L’autonomie de la batterie sera plus courte sivous utilisez le camescope par temps froid.
Qu’est-ce qu’une batterie “InfoLITHIUM” ?
Une batterie “InfoLITHIUM” est une batterie aulithium-ion qui peut échanger des données sur laconsommation d’énergie avec un autre appareilvidéo compatible. Cet appareil est compatibleavec la batterie rechargeable “InfoLITHIUM”
(modèle L). Il ne fonctionne qu’avec une batterie
“InfoLITHIUM”. Les modèles L de batterierechargeable “InfoLITHIUM” portent la marque
.
“InfoLITHIUM” est une marque de fabrique de
Sony Corporation.19
Préparatifs Vor dem Betrieb
2, 3 1
Raccordement à une prisemurale
Si vous devez utiliser le camescope pendantlongtemps, il est conseillé de raccorderl’adaptateur secteur pour faire fonctionner lecamescope sur le secteur.
(1) Ouvrez le cache de la prise DC IN et branchezl’adaptateur secteur sur la prise DC IN ducamescope avec le repère v dirigé vers lehaut.
(2) Raccordez le cordon d’alimentation àl’adaptateur secteur.
(3) Raccordez le cordon d’alimentation à uneprise murale.
Etape 1 Préparation del’alimentation Schritt 1 Stromversorgung
Netzbetrieb
Für längeren Betrieb empfehlen wir, den
Camcorder mit dem Netzadapter am Stromnetzzu betreiben.
(1) Öffnen Sie die Abdeckung der DC IN-Buchse,und stecken Sie den Stecker des
Netzadapterkabels mit der v-Marke nachoben in die DC IN-Buchse des Camcorders.
(2) Schließen Sie das Netzkabel an den
Netzadapter an.
(3) Schließen Sie das Netzkabel an die
Netzsteckdose an.20
Etape 1 Préparation del’alimentation Schritt 1 Stromversorgung
PRECAUTION
L’ensemble adaptateur-camescope n’est pasdéconnecté de la source d’alimentation secteurtant qu’il reste branché sur la prise murale
(secteur), même si le camescope a été mis horstension.
Remarques
•L’adaptateur secteur peut alimenter lecamescope même si la batterie rechargeable estfixée au camescope.
•La prise DC IN est la “source prioritaire”. C’est-
à-dire que la batterie rechargeable ne fournirapas l’alimentation si le cordon d’alimentationest raccordé à la prise DC IN même s’il n’estpas raccordé à une prise murale.
•Lorsque vous utilisez l’adaptateur secteur
Placez l’adaptateur secteur près d’une prisemurale. En cas de problème, débranchezimmédiatement la fiche de la prise murale pourcouper l’alimentation.
Recharge par l’allume-cigares d’une voiture
Utilisez le Chargeur/Adaptateur CC Sony (enoption) pour alimenter le camescope sur ladouille allume-cigares d’une voiture.
VORSICHT
Das Gerät ist auch im ausgeschalteten Zustandnicht vollständig vom Stromnetz getrennt,solange es noch an der Wandsteckdoseangeschlossen ist.
Hinweise
•Auch bei angebrachtem Akku kann der
Camcorder mit dem Netzadapter betriebenwerden.
•Die DC IN-Buchse besitzt Priorität. Wenn Siedas Netzadapterkabel in die DC IN-Buchsestecken, wird der Akku abgetrennt. Der
Camcorder kann dann nur betrieben werden,wenn der Netzadapter an der Netzsteckdoseangeschlossen ist.
•Der Netzadapter sollte sich in der Nähe der
Steckdose befinden. Wenn es zu einer Störungkommt, trennen Sie ihn umgehend von der
Steckdose ab.
Betrieb an Autobatterie
Verwenden Sie die Sony Adapter-/Ladeeinheit
(Sonderzubehör).21
Préparatifs Vor dem Betrieb
2
4
1,7 3
6
MENU
00 0
[ MENU ] : END
SETUP MENU
CLOCK SET
AUTO DATE
LTR SIZE
DEMO MODE
SETUP MENU
––:––:––
RETURN
[ MENU ] : END
CLOCK SET
AUTO DATE
LTR SIZE
DEMO MODE
SETUP MENU
00 0
2001 1 1
[ MENU ] : END
RETURN
CLOCK SET
AUTO DATE
LTR SIZE
DEMO MODE
SETUP MENU
17 30
[ MENU ] : END
RETURN
CLOCK SET
AUTO DATE
LTR SIZE
DEMO MODE
SETUP MENU
17:30:00
[ MENU ] : END
RETURN
CLOCK SET
AUTO DATE
LTR SIZE
DEMO MODE
2001 7 4
4 7 2001
2001 1 1
00 0
2001 1 1
Réglez la date et l’heure la première fois quevous utilisez le camescope.
Si vous n’utilisez pas le camescope pendant 4mois environ, la date et l’heure seront effacées
(des tirets apparaissent) parce que la pile aulithium installée dans le camescope s’estdéchargée.
Réglez d’abord l’année puis le mois, le jour, lesheures et les minutes.
(1) Après avoir mis le camescope en mode
CAMERA, appuyez sur MENU pour afficherle menu.
(2) Tournez la molette SEL/PUSH EXEC poursélectionner , puis appuyez sur la molette.
(3) Tournez la molette SEL/PUSH EXEC poursélectionner CLOCK SET, puis appuyez sur lamolette.
(4) Tournez la molette SEL/PUSH EXEC pourajuster l’année souhaitée, puis appuyez sur lamolette.
(5) Réglez le mois, le jour et les heures entournant la molette SEL/PUSH EXEC puis enappuyant dessus.
(6) Réglez les minutes en tournant la molette
SEL/PUSH EXEC puis en appuyant dessus autop sonore. L’horloge se met en marche.
(7) Appuyez sur MENU pour faire disparaître lemenu. L’heure apparaît.
Schritt 2 Einstellen von
Datum und Uhrzeit
Stellen Sie vor der ersten Inbetriebnahme des
Camcorders Datum und Uhrzeit ein.
Wenn Sie den Camcorder etwa 4 Monate langnicht verwendet haben, sind Datum und Uhrzeitmöglicherweise gelöscht (es erscheinen nur
Striche), da der im Camcorder eingebaute Puffer-
Lithiumakku leer ist.
Stellen Sie nacheinander das Jahr, den Monat,den Tag, die Stunden und die Minuten ein.
(1) Drücken Sie im CAMERA-Modus die Taste
MENU, so das das Menü angezeigt wird.
(2) Wählen Sie mit dem SEL/PUSH EXEC-Raddie Option , und drücken Sie auf das Rad.
(3) Wählen Sie mit dem SEL/PUSH EXEC-Raddie Option CLOCK SET, und drücken Sie aufdas Rad.
(4) Stellen Sie mit dem SEL/PUSH EXEC-Raddas Jahr ein, und drücken Sie auf das Rad.
(5) Stellen Sie mit dem SEL/PUSH EXEC-Radden Monat, den Tag und die Stunden ein, unddrücken Sie auf das Rad.
(6) Stellen Sie mit dem SEL/PUSH EXEC-Rad die
Minuten ein, und drücken Sie bei Ertöneneines Zeitzeichens auf das Rad. Die Uhrnimmt den Betrieb auf.
(7) Drücken Sie MENU, um das Menüabzuschalten. Die Zeitanzeige erscheint.
Etape 2 Réglage de ladate et de l’heure22
Pour vérifier la date et l’heurepréréglées
Appuyez sur DATE pour afficher la date.
Appuyez sur TIME pour afficher l’heure.
Appuyez sur DATE (ou TIME) puis sur TIME (ou
DATE) pour afficher simultanément la date etl’heure.
Appuyez une nouvelle fois sur DATE et/ou
TIME. La date et/ou l’heure disparaissent.
L’année change de la manière suivante:Fonction AUTO DATE (Horodatage)
La première fois que vous utilisez le camescope,mettez-le sous tension et réglez la date et l’heureavant de filmer (p. 21). La date s’enregistreraautomatiquement pendant 10 secondes au débutde la prise de vues (Horodatage). Cette fonctionn’agit qu’une fois par jour.
Remarque sur l’heure
L’horloge interne du camescope fonctionne selonun cycle de 24 heures.
Remarque sur AUTO DATE (Horodatage)
Vous pouvez mettre l’horodatage automatiqueen ou hors service en sélectionnant ON ou OFFdans les réglages de menu. L’horodatageautomatique fonctionne une fois par jour mais ilfonctionnera plus souvent si:– Vous avez changé l’heure et la date.
– Vous avez éjecté et réinséré la cassette.
– Vous avez filmé moins de 10 secondes.
– Vous avez réglé AUTO DATE une fois sur OFFpuis de nouveau sur ON dans les réglages demenu.
Zum Überprüfen von Datum und
Uhrzeit
Drücken Sie DATE zum Anzeigen des Datumsbzw. TIME zum Anzeigen der Uhrzeit. Wennsowohl das Datum als auch die Uhrzeit angezeigtwerden soll, drücken Sie die beiden Tastennacheinander (zuerst DATE und dann TIME oderumgekehrt).
Durch erneutes Drücken von DATE und/oder
TIME können Sie das Datum und/oder die
Uhrzeit wieder abschalten.
Die Jahresziffern werden wie folgtweitergeschaltet:Die Auto Date-Funktion
Bevor Sie zum ersten Mal mit Ihrem Camcorderaufnehmen, sollten Sie Datum und Uhrzeit aufdie Ortszeit einstellen (siehe Seite 21). Beieingeschalteter Datumsautomatik (Auto Date-
Funktion) wird das Datum täglich einmal beimersten Aufnehmen 10 Sekunden lang zusammenmit dem Bild aufgezeichnet.
Hinweis zur Zeitanzeige
Die Uhr des Camcorders arbeitet mit einem
24-Stunden-System.
Hinweis zur Auto Date-Funktion
Im Menü können Sie die AUTO DATE-Funktioneinschalten (ON) oder ausschalten (OFF). Wenndie Funktion eingeschaltet ist, blendet der
Camcorder das Datum normalerweise einmalpro Tag in das Aufnahmebild ein. In denfolgenden Fällen kann es jedoch vorkommen,dass das Datum mehrmals am selben Tageingeblendet wird:– Wenn Datum und Uhrzeit neu eingestelltwerden.
– Wenn die Cassette herausgenommen undwieder eingelegt wird.
– Wenn die Aufnahme innerhalb von 10
Sekunden gestoppt wird.
– Wenn der Menüparameter AUTO DATEeinmal auf OFF und wieder auf ON gesetztwird.
1995 T · · · · t 2001 T · · · · t 2079
Etape 2 Réglage de la date et del’heure
Schritt 2 Einstellen von Datumund Uhrzeit23
Préparatifs Vor dem Betrieb
2 3 4
EJECT
Si vous voulez enregistrer dans le système Hi8,utilisez une cassette vidéo .
(1) Préparez la source d’alimentation (p. 14).
(2) Ouvrez le couvercle du logement de cassetteet appuyez sur EJECT. Le logement decassette s’ouvre automatiquement.
(3) Insérez une cassette avec la fenêtre tournéevers l’extérieur et le taquet de la cassettedirigé vers le haut.
(4) Fermez le logement de la cassette enappuyant sur l’indication inscrite sur lelogement de la cassette. Celui-ci s’abaisseautomatiquement.
(5) Fermez le couvercle du logement de cassette.
Pour éjecter une cassette
Effectuez les opérations précédentes et éjectez lacassette à l’étape 3.
Etape 3 Mise en placed’une cassette
Wenn Sie im Hi8-Format aufnehmen wollen,verwenden Sie eine Hi8-Videocassette ( ).
(1) Bereiten Sie die Stromquelle vor (Seite 14).
(2) Öffnen Sie den Cassettenfachdeckel, unddrücken Sie EJECT. Das Cassettenfach öffnetsich automatisch.
(3) Setzen Sie die Cassette mit dem Fenster nachaußen und der Löschschutzlamelle nach obenein.
(4) Drücken Sie auf die Markierung am
Cassettenfach. Das Cassettenfach schließt sichautomatisch.
(5) Schließen Sie den Cassettenfachdeckel.
Zum Auswerfen der Cassette
Führen Sie die obigen Schritte aus, und nehmen
Sie im Schritt 3 die Cassette heraus.
Schritt 3 Einlegen der
Cassette24
Remarques
•N’appuyez pas sur le logement de la cassettepour le faire rentrer, sinon le mécanisme risquede ne plus fonctionner.
•Il se peut que le logement de cassette ne seferme pas bien si vous appuyez à un autreendroit que sur l’indication .
•Ne saisissez pas le camescope par le couvercledu logement de cassette.
Pour éviter un effacement accidentel
Tirez le taquet de la cassette pour découvrir lerepère rouge.
Hinweise
•Drücken Sie das Cassettenfach nicht nachunten, da es sonst zu Störungen kommen kann.
•Drücken Sie zum Schließen des Cassettenfachsstets auf die Markierung . Wenn Sie aneiner anderen Stelle des Cassettenfachsdrücken, schließt sich das Fach möglicherweisenicht.
•Tragen Sie den Camcorder niemals am
Cassettenfachdeckel.
Zum Schutz vor versehentlichem Löschen
Schieben Sie die Löschschutzlamelle an der
Cassette in Pfeilrichtung, so dass die rote
Markierung zu sehen ist.
Etape 3 Mise en place d’unecassette Schritt 3 Einlegen der Cassette25
Enregistrement – Opérations de base Grundlegender Aufnahmebetrieb
4
3
1
2
40min REC 0:00:01
PLAYER
POWER
OFF
CAMERA
(CHARGE)
PLAYER
POWER
OFF
CAMERA
(CHARGE)
Microphone/
Mikrofon
Voyant detournage/
Aufnahmelampe
— Enregistrement – Opérations de base —
Prise de vues
La mise au point est automatique sur cecamescope.
(1) Enlevez le capuchon d’objectif en appuyantsur les deux boutons latéraux et fixez lecapuchon à la sangle.
(2) Installez la source d’alimentation et insérezune cassette. Voir “Etape 1” à “Etape 3” pourdes informations plus détaillées (P. 14 à 24).
(3) Tout en appuyant sur le petit bouton vert,réglez le commutateur POWER sur CAMERA.
Le camescope se met en mode d’attente.
(4) Appuyez sur START/STOP. L’enregistrementcommence. L’indicateur “REC” apparaît et levoyant de tournage à l’avant du camescopes’allume. Pour arrêter l’enregistrement,appuyez une nouvelle fois sur START/STOP.
Un voyant de tournage s’allume égalementdans le viseur pendant la prise de vues.
— Grundlegender Aufnahmebetrieb —
Aufnahme
Der Camcorder stellt das Bild selbsttätig scharf.
(1) Drücken Sie die Laschen auf beiden Seiten der
Objektivkappe, nehmen Sie sie ab, undbringen Sie sie am Griffband an.
(2) Bringen Sie eine Stromquelle an, und legen Siedie Cassette ein. Siehe hierzu „Schritt 1“ bis
Schritt 3“ (Seite 14 bis 24).
(3) Halten Sie die kleine grüne Taste gedrückt,und stellen Sie den POWER-Schalter auf
CAMERA. Der Camcorder befindet sich nunim Bereitschaftsbetrieb.
(4) Drücken Sie START/STOP. Die Aufnahmebeginnt, die Anzeige REC erscheint, und die
Aufnahmelampe an der Vorderseite des
Camcorders leuchtet auf. Zum Stoppen der
Aufnahme drücken Sie START/STOP erneut.
Während der Aufnahme leuchtet die
Aufnahmelampe im Sucher.26
Hinweis
Ziehen Sie den Griffriemen fest. Achten Siewährend der Aufnahme darauf, das eingebaute
Mikrofon nicht zu berühren.
Störungsfreier Szenenwechsel
Solange die Cassette eingesetzt bleibt, tretenbeim Szenenwechsel auch dann keine Störungenauf, wenn der Camcorder zwischenzeitlicheinmal ausgeschaltet wurde. Beim Wechseln des
Akkus stellen Sie den POWER-Schalter auf OFF
(CHARGE).
Wenn der Camcorder mit eingelegter Cassettelänger al 5 Minuten auf Standby geschaltetbleibt
In diesem Fall schaltet sich der Camcorder zur
Schonung des Akkus und des Bandesautomatisch aus. Wenn Sie wieder auf Standbyzurückschalten wollen, stellen Sie den POWER-
Schalter einmal auf OFF (CHARGE) und dannwieder auf CAMERA.
Zum Zurückstellen des Zählers auf 0:00:00
Drücken Sie COUNTER RESET (Seite 103).
Nach der Aufnahme
(1) Stellen Sie den POWER-Schalter auf OFF
(CHARGE).
(2) Nehmen Sie die Cassette heraus.
(3) Bringen Sie die Objektivkappe an.
Nach dem Betrieb des Camcorders
Nehmen Sie den Akku vom Camcorder ab, damitsich die eingebaute Leuchte nicht versehentlicheinschaltet.
Remarque
Saisissez bien la sangle et ne touchez pas lemicrophone intégré pendant la prise de vues.
Pour obtenir des transitions douces
Vous pouvez obtenir une transition douce entrela dernière scène enregistrée et la suivante sivous n’éjectez pas la cassette. Si vous voulezchanger de batterie rechargeable, réglez lecommutateur POWER sur OFF (CHARGE).
Si vous laissez le camescope en moded’attente pendant plus de 5 minutes quand lacassette est insérée.
Le camescope s’éteindra automatiquement. Cettefonction a pour but d’économiser l’énergie de labatterie et de préserver la batterie rechargeable etla cassette contre l’usure. Pour revenir au moded’attente, réglez le commutateur POWER sur
OFF (CHARGE) puis à nouveau sur CAMERA.
Pour remettre le compteur à 0:00:00
Appuyez sur COUNTER RESET (p. 103).
Après la prise de vues
(1) Réglez le commutateur POWER sur OFF
(CHARGE).
(2) Ejectez la cassette.
(3) Fixez le capuchon d’objectif.
Après avoir utilisé le camescope
Enlevez la batterie rechargeable du camescopepour éviter d’allumer la torche intégréeaccidentellement.
Prise de vues Aufnahme27
Enregistrement – Opérations de base Grundlegender Aufnahmebetrieb
Prise de vues Aufnahme
Prise de vues avec le viseur
– Réglage dioptrique du viseur
Réglez l’oculaire à votre vue de sorte que lesindicateurs soient bien nets dans le viseur.
Pour ce faire, relevez le viseur et bougez le levierde réglage dioptrique.
Dioptrie-Einstellung am
Sucherokular
Stellen Sie den Dioptriehebel am Okular so ein,dass die Anzeigen im Sucher scharf zu sehensind.
Klappen Sie bei der Dioptrie-Einstellung den
Sucher hoch.28
Le côté à la droite de la barre indique la zone dezoom numérique.
La zone du zoom numérique apparaît lorsque voussélectionnez un facteur de zoom dans
D ZOOM des réglages du menu./
Rechts im Balken befindet sich der digitale
Zoombereich.
Der digitale Zoombereich erscheint, wenn mit dem
Menüparameter D ZOOM ein Digitalzoomfaktorgewählt wurde.
T W
Utilisation du zoom
Déplacez lentement le levier de zoom pour unzooming lent et déplacez-le plus vite pour unzooming rapide.
Utilisez le zoom avec parcimonie pour obtenirdes films d’aspect professionnel.
Côté “T”: téléobjectif (le sujet se rapproche)
Côté “W”: grand angle (le sujet s’éloigne)
Un zooming supérieur à 20· s’effectuenumériquement.
Pour activer le zoom numérique, sélectionnez unfacteur de zoom dans D ZOOM des réglages demenu (p. 64).
La qualité d’une image traitée numériquementsubit une détérioration.
Prise de vues
Verwendung des Zooms
Durch leichtes Drücken auf die Zoomtaste wirdlangsam und durch festes Drücken schnellgezoomt.
Von zu häufigem Gebrauch des Zooms wirdjedoch abgeraten, da sonst ein unruhiger,unprofessioneller Eindruck entsteht.
T-Seite: zum Vorfahren in den Telebereich
(Motiv rückt näher)
W-Seite: zum Zurückfahren in den
Weitwinkelbereich (Motiv erscheintweiter entfernt)
Ab 20· wird digital gezoomt.
Wenn Sie das Digitalzoom verwenden wollen,setzen Sie den den Menüparameter D ZOOM aufden gewünschten Digitalzoomfaktor (siehe
Seite 69).
Bei Verwendung des Digitalzooms verschlechtertsich die Bildqualität.
Aufnahme
T W T W
WT29
Enregistrement – Opérations de base Grundlegender Aufnahmebetrieb
Pour filmer un sujet rapproché
Si vous n’obtenez pas une image nette, poussezle levier de zoom vers “W” jusqu’à ce quel’image soit nette. Vous pouvez filmer un sujet àau moins 80 cm de la surface de l’objectif enposition téléobjectif, ou à environ 1 cm enposition grand angle.
Remarques sur le zoom numérique
•Le zoom numérique s’active lorsque legrossissement est supérieur à 20· .
•La qualité de l’image diminue lorsque vousatteignez le côté “T”.
Indicateurs s’affichant dans lemode d’enregistrement
Ces indicateurs ne s’enregistrent pas sur labande.
Beim Aufnehmen von nahen Motiven im
Telebereich
Wenn sich das Objektiv in der Telepositionbefindet, können nahe Motive möglicherweisenicht scharfgestellt werden. Stellen Sie in einemsolchen Fall das Zoom etwas in Richtung Wzurück, bis das Bild scharf ist. Im Telebereichkann bis auf 80 cm und im Weitwinkelbereich bisauf 1 cm an das Motiv herangegangen werden
(gemessen von der Objektiv-Oberfläche).
Hinweise zum Digitalzoom
•Ab 20· erfolgt das Zoomen digital.
•Je weiter Sie in den Telebereich („T“) vorfahren,umso mehr nimmt die Bildqualität ab.
Anzeigen während der
Aufnahme
Die Anzeigen werden nicht auf das Bandaufgezeichnet.
Prise de vues Aufnahme
Indicateur de format Hi8
Il apparaît pendant la lecture ou l’enregistrement en format Hi8./
Hi8-Format-Anzeige
Erscheint beim Wiedergeben oder Aufnehmen im Hi8-Format.
Indicateur de mode d’enregistrement/
Aufnahmemodus-Anzeige
Indicateur d’attente/enregistrement (STBY/REC)/
Bereitschafts/Aufnahme-Anzeige (STBY/REC)
Indicateur de compteur de bande/
Bandzähler
Indicateur de longueur de bande restante
Il apparaît un moment après l’insertion de la cassette et pendant lalecture ou l’enregistrement./
Bandrestanzeige
Wenn eine Cassette eingelegt ist, erscheint die Anzeige kurz nach dem
Wiedergabe- oder Aufnahmestart.
Indicateur d’autonomie restante de la batterie/
Akkurestzeitanzeige
0:00:01 40min REC30
Hinweis zur Akkurestzeitanzeige
Im Display wird die ungefähre Akkurestzeitangezeigt.
Gegenlichtaufnahmen
– BACK LIGHT
Wenn sich das Motiv vor einer Lichtquelle odereinem hellen Hintergrund befindet, schalten Siewie folgt die Gegenlichtfunktion ein:Drücken Sie im CAMERA-Modus die Taste
BACK LIGHT .
Das Symbol . erscheint dann im Sucher.
Zum Abschalten der Funktion drücken Sie BACK
LIGHT erneut.
Wenn bei aktivierter Gegenlichtfunktion
EXPOSURE gedrückt wird
Die Gegenlichtfunktion wird ausgeschaltet.
Remarque sur l’indicateur d’autonomie de labatterie
Le temps indiqué est approximatif. Il peut êtreinexact dans certaines conditions de prise devues.
Prise de vues de sujets àcontre-jour – BACK LIGHT
Utilisez la fonction de compensation du contre-jour pour filmer un sujet se trouvant devant unesource de lumière ou un sujet devant un fondclair.
Appuyez sur BACK LIGHT en mode CAMERA.
L’indicateur . apparaît dans le viseur.
Appuyez une nouvelle fois sur BACK LIGHTpour annuler la fonction.
Si vous appuyez sur EXPOSURE pendant laprise de vues de sujets à contre-jour
La fonction de compensation de contre-jour seraannulée.
Prise de vues Aufnahme
BACK LIGHT31
Enregistrement – Opérations de base Grundlegender Aufnahmebetrieb
Prise de vues dans l’obscurité
– NIGHTSHOT
La fonction de Prise de vues nocturne permet defilmer un sujet dans l’obscurité. Par exemple, enutilisant cette fonction vous pourrez filmer la vied’animaux nocturnes de manière satisfaisante.
Après avoir mis le camescope en mode
CAMERA, réglez NIGHTSHOT sur ON.
Les indicateurs et “NIGHTSHOT” clignotentdans le viseur. Pour annuler la prise de vuesnocturne, réglez NIGHTSHOT sur OFF.
Utilisation de l’éclairage infrarouge
L’image sera plus nette si l’éclairage infrarougeest activé. Pour l’activer, réglez N.S.LIGHT sur
ON dans les réglages de menu (p. 64).
Prise de vues
Aufnehmen bei Dunkelheit
– NIGHTSHOT
In der NightShot-Funktion erhalten Sie auch bei
Dunkelheit befriedigende Bilder. Die Funktioneignet sich beispielsweise für nächtliche
Tierbeobachtungen.
Schieben Sie NIGHTSHOT auf ON, während sichder Camcorder im CAMERA-Modus befindet.
und “NIGHTSHOT“ blinken im Sucher. Zum
Abschalten der NightShot-Funktion schieben Sie
NIGHTSHOT auf OFF.
Verwendung der NightShot-Leuchte
Bei eingeschalteter NightShot-Leuchte erhalten
Sie ein klareres Bild. Zum Einschalten der
Leuchte setzen Sie den Menüparameter
N.S.LIGHT auf ON (Seite 69).
Aufnahme
Emetteur de rayonsinfrarouges/
NightShot-Leuchte
NIGHTSHOT
OFF ON32
Prise de vues
Remarques
•N’utilisez pas la fonction de Prise de vuesnocturne dans des endroits bien éclairés (parex. en extérieur le jour). Le camescopefonctionnera mal.
•Si vous laissez le réglage NIGHTSHOT sur ONpendant l’enregistrement normal, les couleursde l’image enregistrée ne seront pas correctesou naturelles.
•Si la mise au point est difficile dans le moded’autofocus lorsque vous utilisez la fonction
Prise de vues nocturne, faites la mise au pointmanuellement.
Lorsque vous faites des prises de vuesnocturnes, vous ne pouvez pas utiliser lesfonctions suivantes:– Exposition
– PROGRAM AE
Eclairage infrarouge
L’éclairage utilisé pour la prise de vues nocturneest une lumière infrarouge qui n’est pas visible.
La distance maximale de prise de vues avec cet
éclairage est de 3 mètres environ.
Aufnahme
Hinweise
•Verwenden Sie die NightShot-Funktion nicht inheller Umgebung (z.B. nicht bei
Außenaufnahmen am Tag), da es sonst zu
Störungen kommen kann.
•Wenn bei normalen Aufnahmesituationen
NIGHTSHOT auf ON gesetzt wird, weist das
Bild Farbverfälschungen auf.
•Wenn der Autofocus bei aktivierter NightShot-
Funktion das Bild nicht richtig scharfstellt,fokussieren Sie manuell.
Bei aktivierter NightShot-Funktion stehen diefolgenden Funktionen nicht zur Verfügung:– Exposure
– PROGRAM AE
Hinweis zur NightShot Light-Funktion
Die NightShot Light-Funktion arbeitet mit
Infrarotstrahlen, die für das menschliche Augeunsichtbar sind, und ermöglicht Aufnahmen biszu einem maximalen Abstand von etwa 3 m.33
Enregistrement – Opérations de base Grundlegender Aufnahmebetrieb
DATE TIME
Prise de vues
Incrustation de la date et del’heure sur l’image
La date et/ou l’heure qui apparaissent dans leviseur peut être incrustées sur l’image.
Pour ce faire, effectuez les opérations suivantesen mode CAMERA.
Appuyez sur DATE pour enregistrer la date.
Appuyez sur TIME pour enregistrer l’heure.
Appuyez sur DATE (ou TIME), puis appuyez sur
TIME (ou DATE) pour enregistrer la date etl’heure.
Appuyez une nouvelle fois sur DATE et/ou
TIME. La date et/ou l’heure disparaissent.
L’horloge du camescope a été désactivée enusine. Avant d’utiliser le camescope vous devezrégler l’heure et la date (p. 21).
Remarque
Lorsqu’elles ont été incrustées dans l’image, ladate et l’heure ne peuvent plus être supprimées.
Si vous ne voulez pas enregistrer la date etl’heure sur l’image
Enregistrez-les d’abord pendant 10 secondesenviron sur l’écran noir puis supprimez lesindicateurs avant de commencer l’enregistrementproprement dit.
Aufnahme
Einblenden von Datum und
Uhrzeit in das Aufnahmebild
Das im Sucher zu sehende Datum und/oder die
Uhrzeit können zusammen mit dem Bildaufgezeichnet werden.
Verfahren Sie hierzu im CAMERA-Modus wiefolgt:Drücken Sie DATE zum Aufnehmen des Datums.
Drücken Sie TIME zum Aufnehmen der Uhrzeit.
Drücken Sie DATE (oder TIME) und dann TIME
(oder DATE) zum Aufnehmen von Datum und
Uhrzeit.
Wenn Sie das Datum und/oder die Uhrzeitwieder aus dem Aufnahmebild ausblendenwollen, drücken Sie DATE und/oder TIMEerneut.
Im Auslieferungszustand ist die Uhrausgeschaltet. Stellen Sie Datum und Uhrzeit ein,bevor Sie den Camcorder in Betrieb nehmen.
(seite 21)
Hinweis
Wenn Sie das Datum bzw. die Uhrzeit in das
Aufnahmebild eingeblendet haben, können Siediese Daten nachträglich nicht mehr löschen.
Wenn Sie ohne Datum- und
Uhrzeiteinblendung aufnehmen wollen
Nehmen Sie das Datum und die Uhrzeit etwazehn Sekunden lang vor dunklem Hintergrundauf. Schalten Sie die Datums- und Uhrzeitanzeigedann aber aus, bevor Sie mit der wirklichen
Aufnahme beginnen.34: Sens du signal/Signalfluss
Si le téléviseur est déjàraccordé à un magnétoscope
Raccordez le camescope à l’entrée LINE IN dumagnétoscope en utilisant le cordon de liaisonaudio/vidéo fourni avec le camescope. Réglez lesélecteur d’entrée du magnétoscope sur LINE.
Wenn Ihr TV-Gerät bereits aneinen Videorecorderangeschlossen ist
Schließen Sie den Camcorder über dasmitgelieferte A/V-Kabel an die LINE IN-Buchsendes Videorecorders an, und stellen Sie den
Eingangswähler am Videorecorder auf LINE.
S VIDEO OUT
A / V OUT
S VIDEO
VIDEO
AUDIO
IN
— Lecture – Opérations de base —
Raccordements pourla lecture
Raccordez votre camescope à un téléviseur avecle cordon de liaison audio/vidéo fourni avec lecamescope pour regarder vos films sur l’écran dutéléviseur. Il est conseillé de raccorderl’adaptateur secteur (p. 19) pour alimenter lecamescope par une prise murale pour regardervos films sur un téléviseur. Consultez aussi lemode d’emploi du téléviseur pour les détails.
Ouvrez le cache de la prise et raccordez lecamescope au téléviseur à l’aide du cordon deliaison audio/vidéo. Réglez ensuite le sélecteur
Téléviseur/Magnétoscope du téléviseur sur
Magnétoscope
— Grundlegender Wiedergabebetrieb —
Anschluss für
Wiedergabe
Wenn Sie das Band auf Ihrem TV-Gerätwiedergeben wollen, verbinden Sie den
Camcorder über das mitgelieferte A/V-Kabel mit
Ihrem TV-Gerät. Wenn Sie das Bild auf dem TV-
Schirm wiedergeben, empfehlen wir, den
Camcorder mit dem Netzadapter zu betreiben
(Seite 19). Lesen Sie bitte auch die Anleitung
Ihres TV-Geräts.
Öffnen Sie die Buchsenabdeckung am
Camcorder, und verbinden Sie dann den
Camcorder über das A/V-Kabel mit dem
TV-Gerät. Stellen Sie den TV/VCR-Wähler am
TV-Gerät auf VCR.
Noir/
Schwarz
Jaune/
Gelb35
Lecture – Opérations de base Grundlegender Wiedergabebetrieb
Raccordement à un téléviseursans prises d’entrée audio/vidéo
Utilisez un adaptateur radiofréquence poursystème PAL (en option).
Reportez-vous au mode d’emploi de votretéléviseur et de l’adaptateur radiofréquence pourles détails.
Si votre téléviseur oumagnétoscope est muni d’uneprise péritel (21 broches)
– CCD-TR718E/TR728E seulement
Utilisez l’adaptateur à 21 broches fourni avec lecamescope.
Raccordements pour la lecture
Anschluss an ein TV-Gerät ohne
Video/Audio-Eingangsbuchse
Verwenden Sie einen PAL-HF-Adapter
(Sonderzubehör).
Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Anleitung
Ihres TV-Geräts und des HF-Adapters.
Wenn Ihr Fernseher/
Videorecorder eine 21-Pol-Buchsebesitzt (EUROCONNECTOR)
– nur CCD-TR718E/TR728E
Verwenden Sie den beim Camcordermitgelieferten 21-Pol-Adapter.
Anschluss für Wiedergabe
TV
Si votre téléviseur a une prise S-vidéo
Reliez cette prise à celle du camescope à l’aided’un cordon S-vidéo (en option) pour obtenir desimages de meilleure qualité. Avec cette liaison,vous n’avez pas besoin de brancher la fiche jaune
(vidéo) du cordon de liaison audio/vidéo.
Branchez le cordon S-vidéo (en option) sur lesprises S-vidéo du camescope et du téléviseur.
Wenn Ihr TV-Gerät mit einer S-Videobuchseausgestattet ist
Verwenden Sie zum Anschluss ein S-Videokabel
(Sonderzubehör). Sie erhalten dann eine bessere
Bildqualität. Der gelbe Stecker (Video) des A/V-
Kabels braucht dann nicht eingesteckt zuwerden. Schließen Sie das S-Videokabel
(Sonderzubehör) an die S-Videobuchsen Ihres
Camcorders und Ihres TV-Geräts an.36
2 4 3
PLAYER
POWER
OFF
CAMERA
(CHARGE)
REW PLAY
Lecture d’une cassette
Vous pouvez regarder la cassette enregistrée surun téléviseur après avoir raccordé le camescopeau téléviseur ou au magnétoscope. Vous pouvezaussi utiliser le viseur pour revoir une cassette.
Pour la lecture, vous pouvez utiliser latélécommande fournie avec le camescope.
(CCD-TR728E)
(1) Installez la source d’alimentation et insérezune cassette enregistrée.
(2) Tout en appuyant sur le petit bouton vert,réglez le commutateur POWER sur PLAYER.
(3) Appuyez sur m pour rembobiner la bande.
(4) Appuyez sur N pour commencer la lecture.
Pour arrêter la lecture
Appuyez sur x.
Wiedergabe
Wenn Sie den Camcorder an einen Fernseheroder Videorecorder anschließen, können Sie das
Wiedergabebild auf dem Fernsehschirm sehen.
Zur Steuerung der Wiedergabefunktion können
Sie auch die beim Camcorder mitgelieferte
Fernbedienung verwenden (nur CCD-TR728E).
(1) Bringen Sie eine Stromquelle an, und legen Siedie Cassette ein.
(2) Halten Sie die kleine grüne Taste gedrückt,und stellen Sie den POWER-Schalter auf
PLAYER.
(3) Drücken Sie m, um das Bandzurückzuspulen.
(4) Drücken Sie N, um die Wiedergabe zustarten.
Zum Stoppen der Wiedergabe
Drücken Sie x.37
Lecture – Opérations de base Grundlegender Wiedergabebetrieb
Affichage des indicateurs surl’écran du téléviseur
– CCD-TR728E seulement
Pour afficher les indicateurs sur l’écran dutéléviseur, appuyez sur DISPLAY de latélécommande. Pour les dégager, appuyez unenouvelle fois sur DISPLAY.
Divers modes de lecture
Pour utiliser les touches contrôlant les différentsmodes de lecture, réglez le commutateur POWERsur PLAYER.
Pour faire un arrêt sur image (pausede lecture)
Appuyez sur X pendant la lecture. Pourpoursuivre la lecture, appuyez sur X ou N.
Pour avancer la bande
Appuyez sur M pendant l’arrêt de la lecture.
Pour poursuivre la lecture normale, appuyez sur
N.
Pour rembobiner la bande
Appuyez sur m pendant l’arrêt de la lecture.
Pour poursuivre la lecture normale, appuyez sur
N.
Pour localiser une scène enregardant l’image (recherchevisuelle)
Appuyez sur m ou M pendant la lecture etmaintenez la pression. Pour poursuivre la lecturenormale, relâchez la touche.
Lecture d’une cassette
Ein-/Ausschalten der
Funktionsanzeigen von der
Fernbedienung aus
– nur CCD-TR728E
Durch Drücken von DISPLAY auf der
Fernbedienung können Sie die
Funktionsanzeigen auf dem TV-Schirmeinschalten. Durch erneutes Drücken können Siesie wieder ausschalten.
Verschiedene
Wiedergabefunktionen
Stellen Sie den POWER-Schalter auf PLAYER,damit die Bandlauftasten betriebsbereit sind.
Anzeigen eines Standbildes
(Wiedergabe-Pause)
Drücken Sie X während der Wiedergabe. Zum
Fortsetzen der Wiedergabe drücken Sie X oder
N.
Vorspulen des Bandes
Drücken Sie M im Stoppbetrieb. Zum
Fortsetzen der normalen Wiedergabe drücken Sie
N.
Zurückspulen des Bandes
Drücken Sie m im Stoppbetrieb. Zum
Fortsetzen der normalen Wiedergabe drücken Sie
N.
Suchen einer Szene (Bildsuchlauf)
Halten Sie während der Wiedergabe m oder
M gedrückt. Zum Zurückschalten auf normale
Wiedergabe lassen Sie die Taste los.
Wiedergabe
DISPLAY38
Pour contrôler l’image pendantl’avance rapide et le rembobinage dela bande (recherche rapide)
Appuyez et maintenez la pression sur mpendant le rembobinage ou sur M pendantl’avance. Pour revenir à l’avance ou aurembobinage, relâchez la touche.
Pour regarder l’image au ralenti
(lecture au ralenti)
– CCD-TR728E
Appuyez sur y de la télécommande pendant lalecture. Pour poursuivre la lecture normale,appuyez sur N.
Dans tous ces modes de lecture
Le son est coupé.
Si la pause de lecture dure plus de 5 minutes
Le camescope s’arrêtera automatiquement. Pourpoursuivre la lecture, appuyez sur N.
Si la lecture au ralenti dure plus d’une minute
(CCD-TR728E seulement)
Le camescope reviendra automatiquement à lavitesse normale.
Lors de la lecture d’une cassette
Des parasites peuvent apparaître pendant lapause de lecture, la lecture au ralenti ou larecherche d’image.
Lors de la lecture arrière d’une cassette
Des rayures horizontales peuvent apparaître aucentre ou au haut et au bas de l’écran. C’estnormal.
Anzeigen des Bildes beim Vor- oder
Rückspulen (Zeitraffer)
Halten Sie während des Zurückspulens die Tastem bzw. während des Vorspulens die Taste Mgedrückt. Zum Zurückschalten auf den normalen
(bildlosen) Rück- bzw. Vorspulbetrieb lassen Siedie Taste los.
Wiedergabe mit verringerter
Geschwindigkeit (Zeitlupe)
– nur CCD-TR728E
Drücken Sie während der Wiedergabe die Tastey an der Fernbedienung. Zum Zurückschaltenauf normale Wiedergabe drücken Sie N.
Hinweis zu den obigen Wiedergabefunktionen
Der Ton wird stummgeschaltet.
Wenn der Camcorder länger als fünf Minutenauf Wiedergabe-Pause geschaltet bleibt
Der Camcorder schaltet automatisch in den
Stoppbetrieb. Zum Fortsetzen der Wiedergabedrücken Sie N.
Wenn der Camcorder länger als etwa eine Minuteauf Zeitlupen-Wiedergabe geschaltet bleibt
(nur CCD-TR728E)
Der Camcorder schaltet automatisch auf
Normalgeschwindigkeit zurück.
Im Pausenbetrieb, bei Zeitlupen-Wiedergabeund beim Bildsuchlauf
Das Wiedergabebild ist möglicherweise gestört.
Bei Wiedergabe in Rückwärtsrichtung
In der Mitte oder oben und unten erscheinen
Störstreifen. Es handelt sich dabei nicht um einen
Defekt.
Lecture d’une cassette Wiedergabe39
Opérations d’enregistrement avancées Fortgeschrittener Aufnahmebetrieb
[b]
CINEMA
[a]
[c]
[f]
[g]
CINEMA
16:9FULL
16:9FULL
[e]
[d]
[h]
Vous pouvez filmer en format boîte à lettres
(CINEMA) ou 16:9 pour regarder vos films surun téléviseur grand écran (16:9FULL). Consultezle mode d’emploi du téléviseur pour les détails.
CINEMA
Des bandes noires apparaissent sur l’écranpendant l’enregistrement en mode CINEMA [a]et la lecture sur un téléviseur ordinaire [b] ou surun téléviseur grand écran [c]. Si voussélectionnez le mode zoom sur un téléviseurgrand écran, l’image apparaîtra sans bandesnoires [d].
16:9FULL
Pendant l’enregistrement en mode 16:9FULL [e]ou pendant la lecture sur un téléviseur ordinaire
[f] ou sur un téléviseur grand écran [g] l’imageest comprimée horizontalement. Si voussélectionnez le mode plein écran sur untéléviseur grand écran, les images serontnormales [h].
— Opérations d’enregistrement avancées —
Utilisation du mode
Grand écran
Sie können mit dem Camcorder im CINEMA-
Format oder im 16:9FULL-Format aufnehmen,um das Bild später auf einem Breitbildfernseherwiederzugeben.
CINEMA
Im CINEMA-Modus erscheinen während der
Aufnahme auf dem Sucherschirm [a] sowie beider Wiedergabe auf einem normalen TV-Gerät
[b] und einem Breitbild-TV-Gerät [c] schwarze
Streifen. Wenn Sie den Darstellungsmodus Ihres
Breitbild-Fernsehers auf Zoom einstellen,erhalten Sie ein bildschirmfüllendes Bild ohneschwarze Streifen [d].
16:9FULL
Im 16:9FULL-Modus erscheint das Bild währendder Aufnahme [e], bei der Wiedergabe auf einemnormalen TV-Gerät [f] und auf einem Breitbild-
TV-Gerät [g] horizontal gestaucht. Wenn Sie den
Darstellungsmodus Ihres Breitbild-TV-Geräts auf
„Full“ stellen, erhalten Sie ein unverzerrtes,bildschirmfüllendes Bild [h].
— Fortgeschrittener Aufnahmebetrieb —
Aufnehmen im
Breitbildformat40
Utilisation du mode Grand écran
Après avoir mis le camescope en mode
CAMERA, réglez 16:9WIDE sur CINEMA ou
16:9FULL dans des réglages de menu (p. 64).
Pour annuler le mode Grand écran
Réglez 16:9WIDE sur OFF dans les réglages demenu.
Dans le mode Grand écran
Vous ne pouvez pas sélectionner la fonction
Bounce avec FADER.
Date et heure
Quand vous enregistrez en mode 16:9FULL, ladate et/ou l’heure sont élargies sur un téléviseur
Grand écran.
Pendant l’enregistrement
Vous ne pouvez pas changer ni annuler le mode
Grand écran.
Pour annuler le mode Grand écran, mettez lecamescope en mode d’attente et réglez 16:9WIDEsur OFF dans les réglages de menu.
Aufnehmen im Breitbildformat
Während sich der Camcorder im CAMERA-
Modus befindet, können Sie mit dem
Menüparameter 16:9WIDE (bei ) zwischendem Format CINEMA und 16:9FULL wählen
(Seite 69).
Zum Abschalten der
Breitbildfunktion
Setzen Sie den Menüparameter 16:9WIDE auf
OFF.
Wenn ein Breitbildmodus gewählt ist
Mit FADER kann die Funktion Bounce nichtgewählt werden.
Datums- oder Uhrzeitanzeige
Wenn Sie ein im 16:9FULL-Modus bespieltes
Band auf einem Breitbildfernseher wiedergeben,erscheint die Datums-/Uhrzeitanzeige gespreizt.
Währ

TXT / PDF

Available 4 files for DCR-VX1000E View all >
HelpDrivers Since March 2000