Sony DCR-IP7E Download Manual

3-071-132-22 (1)
DCR-IP7BT/IP7E/
PC120BT/PC120E
Bedienungsanleitung zur Netzwerkfunktion
Gebruiksaanwijzing netwerkfunctie
2001 Sony Corporation2-DE
Hinweise zu den Warenzeichen
• “Memory Stick” und sind eingetragene Warenzeichen der Sony Corporation.
• Die BLUETOOTH Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Hersteller und werdenvon der Sony Corporation in Lizenz verwendet.
• NetFront von Access Co., Ltd., wird für die Internet-Funktion dieses Produkts
übernommen. NetFront ist ein eingetragenes Warenzeichen von Access Co., Ltd., in
Japan.
Copyright 1996 – 2001 ACCESS CO., LTD.
• Auszüge der mitgelieferten Software basieren zum Teil auf der Arbeit derunabhängigen JPEG-Gruppe.
Alle anderen in diesem Handbuch erwähnten Produktnamen können Warenzeichenoder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer sein. Im Handbuch sinddie Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen nicht in jedem Fall ausdrücklichdurch “” bzw. “” gekennzeichnet.
Kein Schadenersatz für Aufnahmen
Wenn es aufgrund einer Fehlfunktion oder von Problemen mit den Speichermedienusw. zu Störungen bei der Aufnahme oder Wiedergabe angehängter oderheruntergeladener Dateien kommt, besteht kein Anspruch auf Schadenersatz für dienicht erfolgte oder beschädigte Aufnahme.
Sicherheitsmaßnahmen
• Stellen Sie vor dem Arbeiten mit der Netzwerkfunktion unbedingt die Uhr des
Camcorders ein. Näheres dazu schlagen Sie in der Bedienungsanleitung zum
Camcorder nach. Wenn Sie die Netzwerkfunktion verwenden, ohne die Uhreinzustellen, können Sie möglicherweise keine E-Mails senden bzw. empfangen oderkeine Web-Seiten anzeigen.
• Nehmen Sie den Akku nicht ab, und lösen Sie nicht das Netzteil, solange sich das
Gerät im Modus NETWORK befindet. Andernfalls können die Einstellungen für den
Modus NETWORK verlorengehen. Beenden Sie außerdem den Modus NETWORK,wenn Sie den Schalter POWER auf OFF (CHG) stellen oder den Modus wechselnwollen.
• Es empfiehlt sich, Sicherungskopien der E-Mails und Netzwerkstandardeinstellungenanzulegen. Aufgrund von Speicherfehlern können diese von Zeit zu Zeitverlorengehen. Zum Speichern der Netzwerkstandardeinstellungen schreiben Siediese auf oder verwenden auf Seite 77 beschriebene “Konfigurationsübersicht”. Diese
Daten können auch verlorengehen, wenn der Camcorder vom Kundendienst repariertwird.
• Die Netzwerkstandardeinstellungen lassen sich mit der Rücksetztaste nichtzurücksetzen.
Hinweis zur Netzwerkfunktion bei Verwendung des Akkus
Wenn die Akkurestladung im Modus NETWORK nicht ausreicht, verwenden Sie das
Netzeil, oder tauschen Sie den Akku gegen einen vollständig geladenen Akku aus.
Achten Sie darauf, vor dem Anschließen des Netzteils bzw. dem Austauschen des
Akkus den Modus NETWORK zu beenden.
Hinweis zur Netzwerkfunktion
Die Netzwerkfunktion steht nur in folgenden Ländern bzw. Regionen zur Verfügung:Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien,
Irland, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweizund Spanien (Stand: 1. 8. 2001, Sony Corporation).
Wenn Sie den Camcorder in einem anderen Land bzw. einer anderen Regionverwenden, steht die Netzwerkfunktion nur in dem Land bzw. Region zur Verfügung,in dem/der Sie den Camcorder erworben haben.3-DE
Einführung
Inhalt
Einführung
Die Netzwerkfunktion des Camcorders ... 4
Übersicht über die drahtlose Bluetooth
Technologie ...... 5
Grundfunktionen im Modus
NETWORK ...... 6
Arbeiten mit dem Menü “Network
Menu” ...... 6
Arbeiten mit der Steuertaste ......... 7
Eingeben von Zeichen ............ 8
Arbeiten mit der Menüleiste im
Browser .......... 13
Vorbereitungen
Registrieren eines Bluetooth Geräts ......... 15
Verwenden des Modemadaptersmit Bluetooth Funktion ......... 15
Wenn die Registrierungfehlschlägt ........... 19
Anzeigen von Informationen zum
Camcorder .......... 19
Radiowellenanzeige ......... 20
Auswählen anderer Bluetooth
Geräte aus der Liste ....... 20
Löschen eines registrierten Bluetooth
Geräts aus der Liste ........ 20
Konfigurieren der
Netzwerkstandardeinstellungen ....... 22
Konfigurieren der
Standardeinstellungen zum
Provider ......... 22
Konfigurieren der
Standardeinstellungen für
Netzwerkoptionen ......... 26
Netzwerkbetrieb
Die E-Mail-Funktion ........ 29
Senden von E-Mails ......... 29
Das Adreßbuch ......... 40
Empfangen von E-Mails ....... 46
Löschen nicht benötigter E-Mails ..... 52
Anzeigen von Web-Seiten ............ 54
Anzeigen von Web-Seiten ........... 54
Speichern einer Web-Seite aufeinem “Memory Stick” –
Seiten-Memo ............ 61
Schließen des Browsers ........ 66
Weitere Informationen
Dateispeicherorte und Dateinamen ......... 67
Störungsbehebung ............ 68
Probleme beim Zugriff auf das
Internet ........... 68
Probleme mit der E-Mail-Funktion .. 68
Probleme beim Anzeigen einer
Web-Seite ............ 69
Technische Daten ......... 71
Meldungen ........... 72
Allgemeines .......... 72
E-Mail ............ 73
Browser ......... 73
Glossar ......... 75
Konfigurationsübersicht .......... 774-DE
– Einführung –
Die Netzwerkfunktion des Camcorders
Der Camcorder kann über Ihren Provider auf das Internet zugreifen, indem mit einem
Bluetooth Gerät eine Wähl-Netzwerkverbindung hergestellt wird. Sie können Web-
Seiten anzeigen, E-Mails senden und empfangen und die mit dem Camcorderaufgenommenen Bilder an E-Mails anhängen. Für das Kommunikationssystem des
Camcorders wurde die Bluetooth Spezifikation Version 1.1 übernommen, undkompatible Bluetooth Profile sind das “Generic Access Profile” und die “Dial-up
Networking Profiles”.
• Müheloser Zugriff auf das Internet
Sie können eine Web-Seite aus dem
Internet anzeigen.
• Senden/Empfangen von E-Mails
Sie können E-Mails jederzeitsenden oder empfangen und
Bilder an E-Mails anhängen.
Stellen Sie vor dem Arbeiten mit der Netzwerkfunktion unbedingt die Uhr des
Camcorders ein. Werkseitig ist die Uhr nicht eingestellt.
Darüber hinaus müssen Sie den Camcorder und das Peripheriegerät konfigurieren unddie erforderlichen Registrierungen (Anmeldung beim Internet-Provider usw.)vornehmen.
Ihr Camcorder Zum Internet Bluetooth Gerät, z. B. der
Modemadapter mit
Bluetooth Funktion5-DE
Einführung
Übersicht über die drahtlose Bluetooth
Technologie
Was ist die drahtlose Bluetooth Technologie?
Die drahtlose Bluetooth Technologie ermöglicht die Kommunikation zwischenverschiedenen Bluetooth Geräten, ohne Kabel verwenden zu müssen. Geräte, die diese
Technologie nutzen können, sind PCs, Peripheriegeräte für Computer, PDAs (Personal
Digital Assistants) und Mobiltelefone. Dieses omnidirektionale Kommunikationssystemermöglicht die Kommunikation, auch wenn sich das Bluetooth Gerät in einer Taschebefindet oder sich Hindernisse zwischen den Geräten befinden.
Außerdem verfügt die drahtlose Bluetooth Technologie über ausgereifte
Sicherheitsfunktionen, wie z. B. verwürfelte Frequenzen und Datenverschlüsselung.
Authentifizierung
Die Authentifizierungsroutine kann den Zugriff unberechtigter Benutzer auf dieses
Netzwerk verhindern. Wenn versucht wird, die Kommunikation mit einem nichtregistrierten Bluetooth Gerät aufzubauen, müssen die Geräte erst gegenseitig registriertwerden, indem an jedem Gerät ein gemeinsamer Kennschlüssel eingegeben wird. Wenn
Sie eine Verbindung zu einem zuvor registrierten Bluetooth Gerät herstellen, startet die
Kommunikation, ohne daß der Kennschlüssel eingegeben werden muß.6-DE
Grundfunktionen im Modus NETWORK
In diesem Abschnitt werden die grundlegenden Bedienvorgänge am Camcorder im
Zusammenhang mit den Netzwerkfunktionen erläutert.
Arbeiten mit dem Menü “Network Menu”
Wie Sie auf das Menü “Network Menu” zugreifen, erfahren Sie unter “Zugreifen aufdas Netzwerk” in der mit dem Camcorder gelieferten Bedienungsanleitung.
[a]: Senden und Empfangen von E-Mails. Erläuterungen dazu finden Sie unter “Die E-
Mail-Funktion” auf Seite 29.
[b]: Anzeigen einer Web-Seite aus dem Internet. Einzelheiten dazu finden Sie unter
“Anzeigen von Web-Seiten” auf Seite 54.
[c]: In diesem Menü müssen Sie verschiedene Einstellungen vornehmen, bevor Sie die
Netzwerkfunktion nutzen können. Einzelheiten dazu finden Sie unter
“Konfigurieren der Netzwerkstandardeinstellungen” auf Seite 22.
[d]: Beenden des Modus NETWORK.
Die Abbildungen in dieser Bedienungsanleitung zur Netzwerkfunktion könnensich leicht von den eigentlichen Bildschirmen unterscheiden.
[a]
[b]
[c]
[d]7-DE
Einführung
Arbeiten mit der Steuertaste
Die meisten Netzwerkfunktionen lassen sich mit der Steuertaste ausführen. Wählen Sieeine Option auf dem Bildschirm mit der Steuertaste aus, und bestätigen Sie die
Auswahl durch Drücken der Steuertaste.
Hinweis
Die Form der Steuertaste hängt vom Camcorder-Modell ab.
(1) Drücken Sie mehrmals v/V/b/B auf der Steuertaste, um die gewünschte
Option auf dem Bildschirm auszuwählen.
Die ausgewählte Option wird orange dargestellt.
,
(2) Drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste, um die Einstellung zu bestätigen.
,
Gehen Sie wie in Schritt 1 und 2 erläutert vor, um die Funktion auszuführen.
Das Verfahren oben wird in dieser Bedienungsanleitung zur Netzwerkfunktion mit
“Wählen Sie [XXXX], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste” beschrieben.
Grundfunktionen im Modus NETWORK8-DE
Eingeben von Zeichen
Sie müssen im Zusammenhang mit der Netzwerkfunktion häufig Zeichen eingeben, z.
B. für E-Mail-Adressen oder Adressen für Web-Seiten (URLs). In diesem Abschnitt wirdbeschrieben, wie Sie Zeichen eingeben.
1 Auswählen des Zeichentyps
(1) Rufen Sie den Zeicheneingabebildschirm auf.
(2) Wählen Sie eine der Zeichentyp-Registerkarten aus.abc: Zum Eingeben alphabetischer Zeichen.
123: Zum Eingeben numerischer Zeichen.
Wenn Sie “abc” ausgewählt Wenn Sie “123” ausgewählthaben haben
2 Eingeben von Zeichen
(1) Wählen Sie das Feld aus, das das einzugebende Zeichen enthält.
Grundfunktionen im Modus NETWORK9-DE
Einführung
(2) Drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste, um das Zeichen einzugeben.
Wenn Sie die Taste mehrmals drücken, werden die anderen Zeichen auf dem
Feld nacheinander ausgewählt. Wenn Sie dasselbe Zeichen erneut oder einanderes Zeichen auf demselben Feld eingeben wollen, wählen Sie mit v/V/b/B auf der Steuertaste ein anderes Feld und dann wieder das vorherige Feldaus. Einzelheiten zu den verfügbaren Zeichen finden Sie unter “Liste derverfügbaren Zeichen” auf Seite 12.
(3) Geben Sie weitere Zeichen wie in Schritt 1 und 2 beschrieben ein.
(4) Wenn Sie alle Zeichen eingegeben haben, wählen Sie [Enter] und drücken aufdie Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm, der vor dem Aufrufen des Zeicheneingabebildschirmsangezeigt wurde, erscheint wieder.
Hinweis
Auch wenn Sie die Zeicheneingabe abbrechen, müssen Sie [Enter] wählen und auf die
Mitte z der Steuertaste drücken, um den Zeicheneingabebildschirm zu schließen.
So löschen Sie ein Zeichen
Wählen Sie [<] oder [,]. Mit jedem Tastendruck auf die Mitte z der Steuertaste wirdder Cursor nach links bzw. rechts bewegt. Stellen Sie den Cursor rechts neben das zulöschende Zeichen, wählen Sie [Back Space], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste. Das Zeichen links neben dem Cursor wird gelöscht.
So fügen Sie ein Zeichen ein
Wählen Sie [<] oder [,]. Mit jedem Tastendruck auf die Mitte z der Steuertaste wirdder Cursor nach links bzw. rechts bewegt. Stellen Sie den Cursor an die Stelle, an derein Zeichen eingefügt werden soll, und geben Sie das Zeichen dann ein.
So wechseln Sie in eine neue Zeile
Wählen Sie [ ] aus, und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Grundfunktionen im Modus NETWORK10-DE
Beispiel: Geben Sie “Hello” für die Option “Subject” auf dem
Bildschirm “Send” ein.
(1) Wählen Sie die Registerkarte “abc”.
(2) Wählen Sie [ghi], und drücken Sie fünfmal auf die Mitte z der Steuertaste.
“H” wird eingegeben.
,
(3) Wählen Sie [def], und drücken Sie zweimal auf die Mitte z der Steuertaste.
“e” wird eingegeben.
,
(4) Wählen Sie [jkl], und drücken Sie dreimal auf die Mitte z der Steuertaste.
“l” wird eingegeben.
,
Grundfunktionen im Modus NETWORK11-DE
Einführung
Grundfunktionen im Modus NETWORK
(5) Wählen Sie [ ] aus, und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Cursor wechselt zur nächsten Position.
,
(6) Wählen Sie [jkl], und drücken Sie dreimal auf die Mitte z der Steuertaste.
“l” wird eingegeben.
,
(7) Wählen Sie [mno], und drücken Sie dreimal auf die Mitte z der Steuertaste.
“o” wird eingegeben.
,
(8) Wählen Sie [Enter], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Damit haben Sie “Hello” eingegeben, und der Bildschirm “Send” erscheintwieder.
,12-DE
Liste der verfügbaren Zeichen
Alphabetische Zeichen
Feld Zeichenabca t b t c t A t B t C t a t...defd t e t f t D t E t F t d t...ghi g t h t i t G t H t I t g t...jklj t k t l t J t K t L t j t...mno m t n t o t M t N t O t m t...pqrsp t q t r t s t P t Q t R t S t p t...tuvt t u t v t T t U t V t t t...wxyz w t x t y t z t W t X t Y t Z t w t...
Symbole (bei Auswahl der Registerkarte “abc”)
Feld Zeichen
.’,?! . t ' t , t • T ! t . t...
@/˜\^ @ t / t
~
t \ t ^ t @ t...www. www. t .com t .net t .html t www. t...
` ´ ˆ a: à t á t â t a t à t... A: À t Á t  t A t À t...e: è t é t ê t e t è t... E: È t É t Ê t E t È t...i: ì t í t î t i t ì t... I: Ì t Í t Î t I t Ì t...o: ò t ó t ô t o t ò t... O: Ò t Ó t Ô t O t Ò t...u: ù t ú t û t u t ù t... U: Ù t Ú t Û t U t Ù t...y: ´ y Y: ´
Y
¨ ˜ a: ä t ã t a t ä t... A: Ä t à t A t Ä t...e: ë t e t ë t... E: Ë t E t Ë t...i: ï t i t ï t... I: Ï t I t Ï t...o: ö t õ t o t ö t... O: Ö t Õ t O t Ö t...u: ü t u t ü t... U: Ü t U t Ü t...y: ÿ t y t ÿ t... n: ñ t n t ñ t...
N: Ñ t N t Ñ t...
çß
¿¡
ç t ß t ¿ t ¡ t Ç t ç t...
Symbole (bei Auswahl der Registerkarte “123”)
Feld Zeichen
|<>{}
| t < t > t { t } t | t...
()[]
( t ) t [ t ] t ( t...
.+–=_ . t + t - t = t _ t . t...
;&:’
*
t ; t & t : t ' t
*
t...
#”$% # t " t $ t % t # t...
Grundfunktionen im Modus NETWORK13-DE
Einführung
Zahlen
Feld Zeichen
0 / 0
1 1
2 2
3 3
4 4
5 5
6 6
7 7
8 8
9 9
Arbeiten mit der Menüleiste im Browser
Wenn Sie auf das Internet zugreifen und eine Web-Seite anzeigen, können Sie über die
Menüleiste verschiedene Funktionen ausführen. Drücken Sie, solange der Browser-
Bildschirm angezeigt wird, die Taste BROWSER MENU am Camcorder, um die
Menüleiste einzublenden. Einzelheiten zu BROWSER MENU finden Sie in der
Bedienungsanleitung zum Camcorder.
So blenden Sie die Menüleiste ein
(1) Drücken Sie BROWSER MENU am Camcorder.
Die folgende Menüleiste erscheint.
(2) Drücken Sie V auf der Steuertaste.
Die übrigen Optionen der Menüleiste erscheinen.
So blenden Sie die Menüleiste aus
Drücken Sie erneut BROWSER MENU am Camcorder. Die Menüleiste wirdausgeblendet.
Grundfunktionen im Modus NETWORK14-DE
Die Optionen der Menüleiste
Die Optionen in der oberen Zeile
Option Funktion
(Vorherige Seite) Wechseln zur vorherigen Seite.
(Nächste Seite) Wechseln zur nächsten Seite.
(Aktualisieren) Aktualisieren der aktuellen Seite. Verwenden Sie diese
Option, wenn Bilder oder Zeichen auf der Web-Seite nichtrichtig angezeigt werden.
(Stop) Stoppen des Ladens der aktuellen Seite.
(Neuer URL) Eingeben des URL einer Web-Seite.
(Lesezeichen) Lesezeichen der aktuellen Seite. Lesezeichen werden im
Camcorder gespeichert. Das Setzen von Lesezeichen istnützlich, wenn man häufig auf bestimmte Seitenzugreifen will.
(Leitung trennen) Trennen der Telefonverbindung.
END (Ende) Schließen des Browsers.
Die Optionen in der unteren Zeile
Option Funktion
(Zoom) Ändern der Seitengröße.
(Frame-Auswahl) Wechseln des Frames auf der gerade angezeigten Seite.
Verwenden Sie diese Option, wenn die Seite mehreregetrennte Frames aufweist.
(Seiteninformationen) Anzeigen von Titel und URL der aktuellen Seite.
(Seiten-Memo) Speichern der aktuellen Seiten auf dem “Memory Stick”.
Sie können die Seite dann ohne Zugriff auf das Internetanzeigen lassen.
Hinweis
Die Optionen funktionieren je nach Web-Seite, auf die Sie zugreifen, möglicherweisenicht.
Grundfunktionen im Modus NETWORK15-DE
Vorbereitungen
In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Sie ein Bluetooth Gerät registrieren. Dazu wirdals Beispiel das Vorgehen beim Registrieren des Sony-Modemadapters mit Bluetooth
Funktion beschrieben. Sobald die Registrierung vorgenommen wurde, kann der
Camcorder eine Verbindung zu dem Bluetooth Gerät herstellen, ohne daß das Gerätimmer wieder registriert werden muß. Bis zu drei Bluetooth Geräte können registriertwerden. Schlagen Sie bitte auch in der mit dem Bluetooth Gerät gelieferten
Bedienungsanleitung nach.
Weitere Informationen zu Bluetooth Geräten, die mit dem Camcorder kompatibel sind,finden Sie unter folgenden URLs:• http://www.sony.ca/service
• http://www.sony-europe.com/imaging und dann auf “support” klicken
• http://www.sony-asia.com.sg/helpdesk
Nur beim Modell DCR-IP7BT/PC120BT
Der Sony-Modemadapter BTA-NW1 mit Bluetooth Funktion wird mit dem DCR-
IP7BT/PC120BT mitgeliefert. Dieses Gerät ist im DCR-IP7BT/PC120BT bereitsregistriert.
Hinweise
• Wenn Sie den Sony-Modemadapter BTA-NW1 mit Bluetooth Funktion verwenden,installieren Sie ihn so, daß sich keine Hindernisse zwischen dem Camcorder und dem
Gerät befinden. Die Entfernung zwischen den Geräten darf maximal 10 m betragen.
• Die Verbindung kann je nach den Bedingungen, unter denen die Kommunikationstattfindet, unterbrochen werden.
Verwenden des Modemadapters mit Bluetooth Funktion
1 Vorbereiten des Modemadapters mit Bluetooth Funktion
Schalten Sie den Modemadapter mit Bluetooth Funktion in Verbindungsbereitschaft
(BONDING). Näheres dazu finden Sie in der Bedienungsanleitung zum Modemadaptermit Bluetooth Funktion.
– Vorbereitungen –
Registrieren eines Bluetooth Geräts16-DE
2 Definieren des Modemadapters mit Bluetooth Funktion als
Verbindungsgerät
(1) Öffnen Sie das Menü “Network Menu”.
Wie Sie das Menü “Network Menu” aufrufen, erfahren Sie unter “Zugreifenauf das Netzwerk” in der mit dem Camcorder gelieferten
Bedienungsanleitung.
(2) Wählen Sie die Option [ Setup], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Bildschirm “Setup” erscheint.
,
(3) Wählen Sie die Option [Bluetooth Setup], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Bildschirm “Bluetooth Setup” erscheint.
,
Registrieren eines Bluetooth Geräts17-DE
Vorbereitungen
(4) Wählen Sie [Select] aus, und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Die Liste mit den Bluetooth Geräten erscheint. Wenn Sie zum ersten Mal eine
Registrierung vornehmen, werden nur [ Return] und [ New] angegeben.
Die Liste enthält bis zu drei Bluetooth Geräte. Wenn Sie ein Bluetooth Gerätaus der Liste auswählen wollen, lesen Sie bitte unter “Auswählen anderer
Bluetooth Geräte aus der Liste” auf Seite 20 nach.
,
Tip
Das zuletzt verwendete Bluetooth Gerät wird neben [ New] aufgelistet.
(5) Wählen Sie die Option [ New], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Camcorder beginnt, nach Bluetooth Geräten zu suchen. Wenn die Sucheabgeschlossen ist, erscheint eine Liste mit den verfügbaren Bluetooth Geräten.
,
Hinweise
• Die Suche kann etwa 10 bis 60 Sekunden dauern. Die Dauer hängt von der Anzahlder Bluetooth Geräte um den Camcorder herum ab.
• Wenn das zu registrierende Bluetooth Gerät nicht gefunden wird, gehen Sienochmals wie ab Schritt 4 erläutert vor.
(6) Wählen Sie das gewünschte Bluetooth Gerät aus, und drücken Sie auf die
Mitte z der Steuertaste.
Der Zeicheneingabebildschirm erscheint.
,
Registrieren eines Bluetooth Geräts18-DE
(7) Geben Sie den Kennschlüssel ein.
Einzelheiten zur Eingabe von Zeichen finden Sie unter “Eingeben von
Zeichen” auf Seite 8.
Beim Modemadapter BTA-NW1 mit Bluetooth Funktion ist der Kennschlüsselbeispielsweise seine Seriennummer, die auf dem Etikett auf der Rückseiteangegeben ist.
Tip zum “Kennschlüssel”
Der Kennschlüssel ist eine Kennummer, die erforderlich ist, damit zwei
Bluetooth Geräte miteinander kommunizieren können. Die Verbindung wirdzugelassen, wenn der Kennschlüssel eingegeben wurde. Dieser
“Kennschlüssel” wird auch als “Bluetooth Kennschlüssel”, “PIN”, “Bluetooth
PIN” usw. bezeichnet. Näheres dazu finden Sie in der Bedienungsanleitungzum Bluetooth Adapter.
(8) Wählen Sie [Enter], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Wenn die Registrierung erfolgt ist, erscheint wieder der Bildschirm “Bluetooth
Setup”. Das ausgewählte Bluetooth Gerät wird angegeben.
,,
Hinweis
Wenn die Meldung “Bluetooth Registration Error Check the Passkey”angezeigt wird, wählen Sie [OK] und drücken auf die Mitte z der Steuertaste.
Gehen Sie nochmals wie ab Schritt 4 erläutert vor.
(9) Wählen Sie [Exit] aus, und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm “Setup” erscheint erneut. Einzelheiten zum Ausschalten des
Modemadapters mit Bluetooth Funktion finden Sie in der
Bedienungsanleitung, die mit dem Modemadapter mit Bluetooth Funktiongeliefert wird.
(10)Wählen Sie [Exit] aus, und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Das Menü “Network Menu” wird wieder angezeigt.
MODEM ADAPTOR WITH BLUETOOTH
TM
FUNCTION
MODEL NO. BTA-NW1
Kennschlüssel
Die zum Registrieren eines Bluetooth
Geräts erforderliche Nummer
Registrieren eines Bluetooth Geräts19-DE
Vorbereitungen
Wenn die Registrierung fehlschlägt
Gehen Sie erneut wie ab Schritt 4 unter “Verwenden des Modemadapters mit Bluetooth
Funktion” auf Seite 15 erläutert vor.
Anzeigen von Informationen zum Camcorder
Sie können Informationen zu Ihrem Camcorder anzeigen lassen.
(1) Öffnen Sie das Menü “Network Menu”.
Wie Sie das Menü “Network Menu” aufrufen, erfahren Sie unter “Zugreifenauf das Netzwerk” in der mit dem Camcorder gelieferten
Bedienungsanleitung.
(2) Wählen Sie die Option [ Setup], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Bildschirm “Setup” erscheint.
,
(3) Wählen Sie die Option [Bluetooth Setup], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Bildschirm “Bluetooth Setup” erscheint.
,
Registrieren eines Bluetooth Geräts20-DE
(4) Wählen Sie die Option [Info.] aus, und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Bildschirm “Bluetooth Setup: Self information” erscheint.
So blenden Sie den Bildschirm “Self Information” aus
Wählen Sie [Return], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Radiowellenanzeige
gibt den Radiowellenstatus des angeschlossenen Bluetooth Geräts an. Diese Angabeist nur ein Richtwert.
Auswählen anderer Bluetooth Geräte aus der Liste
Wählen Sie in Schritt 4 unter “Verwenden des Modemadapters mit Bluetooth Funktion”auf Seite 15 das gewünschte Bluetooth Gerät aus, und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste. Die Geräteinformationen werden angezeigt. Wählen Sie [Exit] aus, unddrücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Löschen eines registrierten Bluetooth Geräts aus der Liste
Bis zu drei Bluetooth Geräte können im Camcorder registriert werden. Wenn Sie ein
Bluetooth Gerät aus der Liste löschen wollen, gehen Sie wie im folgenden erläutert vor.
(1) Öffnen Sie das Menü “Network Menu”.
Wie Sie das Menü “Network Menu” aufrufen, erfahren Sie unter “Zugreifenauf das Netzwerk” in der mit dem Camcorder gelieferten
Bedienungsanleitung.
Modellbezeichnung
Dies ist die eindeutige Adresse, die jedem
Camcorder werkseitig zugewiesen wird.
Diese Adresse wird verwendet, wenn
Informationen zwischen den Gerätenausgetauscht werden. Diese Adresse kannnicht geändert werden. Die Nummer auf der
Abbildung stellt ein Beispiel dar.
Registrieren eines Bluetooth Geräts21-DE
Vorbereitungen
(2) Wählen Sie die Option [ Setup], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Bildschirm “Setup” erscheint.
,
(3) Wählen Sie die Option [Bluetooth Setup], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Bildschirm “Bluetooth Setup” erscheint.
,
(4) Wählen Sie [Select] aus, und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Die Liste mit den Bluetooth Geräten erscheint.
,
(5) Wählen Sie das zu löschende Gerät aus, und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Gerätename und die Adresse des ausgewählten Geräts werden angezeigt.
,
(6) Wählen Sie [Delete], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Das ausgewählte Gerät wird aus der Liste gelöscht.
Registrieren eines Bluetooth Geräts22-DE
Konfigurieren der
Netzwerkstandardeinstellungen
Sie müssen auf das Internet zugreifen, wenn Sie eine Web-Seite anzeigen oder E-Mailssenden oder empfangen wollen. In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Sie die
Netzwerkstandardeinstellungen für den Zugriff auf das Internet vornehmen.
Konfigurieren der Standardeinstellungen zum Provider
Konfigurieren Sie die Standardeinstellungen zum Provider gemäß den Anforderungendes Providers. Wenn Sie mit den Konfigurationsoptionen Probleme haben, wenden Siesich an den Provider.
(1) Öffnen Sie das Menü “Network Menu”.
Wie Sie das Menü “Network Menu” aufrufen, erfahren Sie unter “Zugreifenauf das Netzwerk” in der mit dem Camcorder gelieferten
Bedienungsanleitung.
(2) Wählen Sie die Option [ Setup], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Bildschirm “Setup” erscheint.
,
(3) Wählen Sie die Option [Network Setup], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Bildschirm “Provider Setup: Custom” erscheint.
Wenn der Bildschirm “PPP” nicht angezeigt wird, wählen Sie die Registerkarte
“PPP”.
,23-DE
Vorbereitungen
Konfigurieren der Netzwerkstandardeinstellungen
(4) Geben Sie Werte für die folgenden Optionen ein:ID: Geben Sie den Anmeldenamen ein, mit dem Sie bei einer Wählverbindungauf den Provider zugreifen.
Tip zu “ID”
Diese “ID” wird auch als “Benutzer-ID”, “Anmeldename”, “PPP-
Anmeldename”, “Netzwork-ID”, “Anmelde-ID”, “Anmeldungsname”,
“Benutzername” usw. bezeichnet.
Password: Geben Sie das Kennwort ein, mit dem Sie bei einer
Wählverbindung auf den Provider zugreifen.
Tip zu “Password”
Dieses “Kennwort” wird auch als “PPP-Kennwort”, “Netzwerkkennwort”,
“Verbindungskennwort” usw. bezeichnet.
Tip zur Wählverbindung
Bei der Wählverbindung wird der Zugang zum Internet über eine
Telefonleitung hergestellt.
DNS1: Geben Sie die DNS-Server-Adresse (DNS = Domain Name System)
Ihres Providers ein.
Tips zu “DNS1”
• Diese “DNS1” wird auch als “Namensserver”, “Primärer DNS-Server”, “Primärer
Namensserver” usw. bezeichnet.
• Bei einigen Providern ist diese Angabe nicht erforderlich. Näheres dazu erfahren
Sie bei Ihrem Provider.
DNS2: Geben Sie, falls erforderlich, die sekundäre DNS-Server-Adresse Ihres
Providers ein.
Tips zu “DNS2”
• Diese “DNS2” wird auch als “sekundärer DNS-Server” usw. bezeichnet.
• Bei einigen Providern ist diese Angabe nicht erforderlich. Näheres dazu erfahren
Sie bei Ihrem Provider.
TEL No. 1: Geben Sie die Telefonnummer des für Sie günstigsten Standortsein.
Tip zum Standort
Die meisten Provider installieren Standorte in verschiedenen Regionen. Esempfiehlt sich, den günstigsten Standort auszuwählen, mit dem Sie dieniedrigsten Telefongebühren erzielen.
TEL No. 2/TEL No. 3: Geben Sie, falls erforderlich, eine zweite und dritte
Telefonnummer ein.24-DE
Konfigurieren der Netzwerkstandardeinstellungen
(5) Wählen Sie die Registerkarte “Mail”.
Der Bildschirm “Mail” wird angezeigt.
(6) Geben Sie Werte für die folgenden Optionen ein:User ID: Geben Sie die Benutzer-ID ein, die Sie für Ihren Provider verwenden.
Password: Geben Sie das Kennwort Ihrer Benutzer-ID für den Zugriff auf den
POP-Server ein. Ihre Benutzer-ID und das Kennwort sind für die E-Mail-
Funktion erforderlich.
Tip zu “Password”
Dieses “Kennwort” wird auch als “Mail-Kennwort”, “Mail-Server-Kennwort”usw. bezeichnet.
Address: Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Tip zu “Address”
Diese Adresse wird als “Mail-Adresse”, “E-Mail-Adresse” usw. bezeichnet.
POP Server: Geben Sie die POP-Server-Adresse (POP = Post Office Protocol)
Ihres Providers ein. Der POP-Server wird zum Empfangen von E-Mailsbenötigt.
Tip zu “POP Server”
Dieser “POP-Server” wird auch als “Mail-Server”, “POP3-Server” usw.bezeichnet.
SMTP Server: Server: Geben Sie die SMTP-Server-Adresse (SMTP = Simple
Mail Transfer Protocol) Ihres Providers ein. Der SMTP-Server wird zum
Senden von E-Mails benötigt.
Tip zu “SMTP Server”
Dieser “SMTP-Server” wid auch als “Mail-Server”, “SMTP-Mail-Server” usw.bezeichnet. Bei einigen Providern ist der SMTP-Server gleichzeitig der POP-
Server.
APOP: Legen Sie fest, ob Sie APOP verwenden wollen.
Tip zu “APOP”
APOP ist ein Authentifizierungsprotokoll für die Sicherheit. Wenn Ihr
Provider APOP unterstützt, empfiehlt es sich, diese Option zu aktivieren.
Weitere Informationen dazu, ob der Provider APOP unterstützt, erhalten Siebei Ihrem Provider.25-DE
Vorbereitungen
(7) Wählen Sie die Registerkarte “Browser”.
Der Bildschirm “Browser” erscheint.
(8) Geben Sie Werte für die folgenden Optionen ein:Proxy: Geben Sie die Proxy-Server-Adresse Ihres Providers ein.
Port: Geben Sie die Port-Nummer für den Proxy-Server des Providers ein. Beieinigen Providern ist diese Angabe nicht erforderlich. Näheres dazuerfahren Sie bei Ihrem Provider.
(9) Wählen Sie [EXIT] aus, und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Damit ist die Konfiguration abgeschlossen, und der Bildschirm “Network
Setup” erscheint wieder.
(10)Wählen Sie [EXIT] aus, und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm “Setup” erscheint erneut.
Konfigurieren der Netzwerkstandardeinstellungen26-DE
Konfigurieren der Standardeinstellungen für Netzwerkoptionen
Bei der Konfiguration der Netzwerkoptionen ist zu beachten, daß Sie die
Netzwerkfunktion auch verwenden können, wenn Sie die Standardeinstellungen der
Netzwerkoptionen beibehalten. Wenn Sie die Standardeinstellungen gemäß den
Anforderungen des Providers vorgenommen haben, können Sie auf das Internetzugreifen, ohne die Optionen auf dem Bildschirm “Network Options” zu modifizieren.
(1) Rufen Sie den Bildschirm “Setup” auf.
(2) Wählen Sie [Network Options], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Bildschirm “Network Options” erscheint.
,
(3) Geben Sie Werte für die folgenden Optionen ein:Verify Password: Legen Sie fest, ob für den Zugriff auf den Provider ein
Kennwort eingegeben werden muß. Wenn Sie diese Option aktivieren,müssen Sie das Kennwort für den Zugriff auf den Provider immer eingeben,wenn Sie eine Verbindung herstellen wollen.
Hinweis
Wenn diese Option aktiviert ist:– In diesem Fall können Sie das Kennwort für den Zugriff auf den Provider nichtdefinieren.
Tip zu “Verify Password”
Wenn Sie diese Option aktivieren, müssen Sie das Kennwort für den Zugriffauf den Provider immer eingeben, wenn Sie eine Verbindung herstellenwollen. Damit können Sie verhindern, daß andere Personen mit Ihrer ID eine
Verbindung zu Ihrem Provider herstellen.
Time Out: Legen Sie fest, ob die Verbindung automatisch getrennt werdensoll, wenn eine bestimmte Zeitlang (1 Minute, 2 Minuten, 5 Minuten, 15
Minuten oder 30 Minuten) keine Kommunikation erfolgt.
Konfigurieren der Netzwerkstandardeinstellungen27-DE
Vorbereitungen
Konfigurieren der Netzwerkstandardeinstellungen
Hinweis
Auch wenn Sie eine bestimmte Dauer für die Funktion “Time Out”festgelegt haben, wird die Verbindung je nach der Web-Seite, auf die Siezugreifen, möglicherweise nicht automatisch getrennt. In diesem Fallkönnen Sie die Verbindung von Hand trennen.
Mail
Send&Receive: Wählen Sie, ob nach dem Senden einer E-Mail das
Eingangsfach für E-Mails überprüft werden soll.
Save Mail to Server: Wählen Sie aus, ob Kopien der Nachrichten auf dem
Server gespeichert werden sollen.
Hinweis
Wenn Sie diese Option nicht aktivieren und versuchen, E-Mails zuempfangen, werden E-Mails je nach Typ der empfangenen E-Mailmöglicherweise nicht heruntergeladen und können auf dem Serververlorengehen. Einzelheiten dazu finden Sie unter “Hinweis zu “Save Mailto Server”” auf Seite 28.
Signature: Konfigurieren Sie diese Option, wenn Sie Ihre Signatur an E-
Mails anhängen wollen.
Restrict: Legen Sie fest, ob eine E-Mail ausgelassen werden soll, wenn ihre
Dateigröße mehr als 50 KB, 200 KB oder 500 KB beträgt.
Browser
Cookie: Legen Sie fest, ob Sie Cookies akzeptieren. Wenn Ihre individuellen
Daten nicht gesendet werden sollen, aktivieren Sie diese Option nicht.
Diese Option ist standardmäßig aktiviert.
Image Display: Legen Sie fest, ob beim Anzeigen einer Web-Seite Bilder aufdem Bildschirm angezeigt werden sollen. Diese Option ist standardmäßigaktiviert.
Reset: Mit dieser Option werden alle Optionen im Bildschirm “Network
Options” außer “Signature” und “Modem Init” zurückgesetzt.
Hinweis
Wenn Sie Optionen zurücksetzen, erscheint keine Bestätigungsmeldung.
Modem Init: Konfigurieren Sie die Zeichenfolge, die zur
Modeminitialisierung verwendet werden soll. Wenn keine Konfigurationangegeben ist, brauchen Sie diese Option nicht zu ändern.
Hinweis
Wenn die Konfiguration falsch ist und Sie versuchen, auf das Internetzuzugreifen, erscheint die Meldung “Connection Error No Response From
PPP Server”, und ein Zugriff auf das Internet ist nicht möglich.
(4) Wählen Sie [EXIT] aus, und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm “Setup” erscheint erneut.28-DE
Konfigurieren der Netzwerkstandardeinstellungen
Hinweis zu “Save Mail to Server”
Wenn “Save Mail to Server” nicht aktiviert ist, werden auf dem Server keine Kopien derempfangenen E-Mails gespeichert. Die unten erläuterten Fehlermeldungen hängenjedoch vom Typ der E-Mail ab. Siehe die Tabelle unten.
Meldungen
1)
Ursache und/oder Abhilfemaßnahmen
Memory Stick Memory Full
Mail Over Size Limit
Attached Invalid File Deleted
Mail Over Size Limit
Memory Stick Directory Error
1)
Diese Fehlermeldungen werden in einer E-Mail angegeben.
2)
Diese E-Mails werden auf dem Server gespeichert, auch wenn Sie die Option “Save
Mail to Server” nicht aktiviert haben. Sie können die E-Mail mit Ihrem Computer usw.abrufen.
3)
Die zuvor heruntergeladene E-Mail wird auf dem Server nicht gespeichert, wenn Siedie Option “Save Mail to Server” nicht aktiviert haben. Sie können diese E-Mail alsomit Ihrem Computer usw. nicht abrufen.
4)
Bei E-Mails mit vielen Zeilenumbrüchen liegt die Anzahl der maximal zulässigen
Zeichen unter 4000.
Sie haben versucht, eine E-Mail herunterzuladen, aber der
“Memory Stick” ist bereits voll.
2)c Löschen Sie die E-Mail, löschen Sie nicht benötigte E-
Mails oder Bilddateien auf dem “Memory Stick”, undversuchen Sie erneut, die E-Mail herunterzuladen.c Setzen Sie einen anderen “Memory Stick” mitausreichend freiem Speicher ein, und laden Sie die E-
Mail herunter.
Sie haben versucht, eine E-Mail herunterzuladen, die größerist als in der Option “Restrict” festgelegt.
2)c Sie können die E-Mail mit Ihrem Computer usw.herunterladen.c Löschen Sie die E-Mail, deaktivieren Sie die Option
“Restrict”, und laden Sie die E-Mail herunter.
Sie haben eine E-Mail mit einer angehängten Dateiheruntergeladen, deren Dateinamenerweiterung ungültigist.
3)c Der Camcorder kann nur Dateien im JPEG- oder MPEG-
Format empfangen.
Sie haben eine E-Mail heruntergeladen, deren Nachrichtmehr als 4000 Zeichen umfaßt.
3)c Der Camcorder kann keine E-Mail mit mehr als 4000
Zeichen herunterladen.
4)c Setzen Sie einen anderen “Memory Stick” mitausreichend freiem Speicher ein, und laden Sie die E-
Mail herunter.29-DE
Netzwerkbetrieb
– Netzwerkbetrieb –
Die E-Mail-Funktion
In diesem Abschnitt werden die Grundlagen für die E-Mail-Funktion erläutert. E-Mailswerden über das Internet gesendet und empfangen. Die E-Mail-Funktion ist sehrnützlich. Sie können E-Mails jederzeit senden, und Sie können auch auf einem
“Memory Stick” gespeicherte Bilder senden, indem Sie sie an eine E-Mail anhängen.
Senden von E-Mails
Wenn Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers eingeben, können Sie eine E-Mail- sofortsenden.
1 Angeben der Zieladresse
Achten Sie darauf, die Adresse korrekt einzugeben.
Tip
Sie können die E-Mail-Adresse aus dem Adreßbuch auswählen. Einzelheiten dazufinden Sie unter “Auswählen der Zieladresse aus dem Adreßbuch” auf Seite 45.
(1) Öffnen Sie das Menü “Network Menu”.
Wie Sie das Menü “Network Menu” aufrufen, erfahren Sie unter “Zugreifenauf das Netzwerk” in der mit dem Camcorder gelieferten
Bedienungsanleitung.
(2) Wählen Sie die Option [ Mail], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Bildschirm “Send” erscheint.
,30-DE
Die E-Mail-Funktion
(3) Wählen Sie [To], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Die Adreßliste erscheint. Die Liste enthält die Empfänger, die im Adreßbuchregistriert sind. Einzelheiten zum Adreßbuch finden Sie unter “Das
Adreßbuch” auf Seite 40.
,
Wenn Sie eine Adresse im Adreßbuch ausgewählt haben, fahren Sie mit Schritt
7 fort.
Tips
• Die zuletzt verwendete Adresse wird neben “New” aufgelistet.
• Die Adressen werden in chronologischer Reihenfolge aufgelistet.
(4) Wählen Sie die Option [ New], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Zeicheneingabebildschirm erscheint.
,
(5) Geben Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers ein.
Einzelheiten zur Eingabe von Zeichen finden Sie unter “Eingeben von
Zeichen” auf Seite 8.
(6) Wählen Sie [Enter], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm “Send” erscheint erneut. Die neue E-Mail-Adresse ist nun inder Liste enthalten, und das Kontrollkästchen ist mit einem Häkchen ( )markiert.
,31-DE
Netzwerkbetrieb
Die E-Mail-Funktion
Tip
Wenn Sie feststellen, daß die E-Mail-Adresse einen Fehler enthält, können Sieihn im Adreßbuch korrigieren. Einzelheiten zum Adreßbuch finden Sie unter
“Bearbeiten des Adreßbuchs” auf Seite 43.
(7) Wenn Sie die E-Mail auch an andere Empfänger senden wollen, wählen Sieweitere E-Mail-Adressen aus.
Das Kontrollkästchen einer ausgewählten E-Mail-Adresse ist mit einem
Häkchen ( ) markiert.
,
(8) Wählen Sie [ Return], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm “Send” erscheint erneut.
,
Hinweis
Wenn bereits 50 Adressen im Adreßbuch registriert sind und Sie versuchen, eine E-Mailzu senden, wird die zuletzt verwendete Adresse gelöscht. Die Meldung “Address Book
Full Overwrite the Data with Current Address?” erscheint zur Verifizierung. Wenn die
Adresse überschrieben werden soll, wählen Sie [OK] und drücken auf die Mitte z der
Steuertaste. Wenn Sie [Cancel] auswählen, löschen Sie eine nicht benötigte Adresse ausdem Adreßbuch und geben dann die neue Adresse ein.32-DE
Die E-Mail-Funktion
2 Eingeben des “Betreffs” einer E-Mail
(1) Wählen Sie [Subject] aus, und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Die Betreff-Liste erscheint. Die Liste enthält bis zu sechs Einträge.
,
Wenn Sie einen Eintrag aus der Liste verwenden wollen, wählen Sie ihn ausund drücken auf die Mitte z der Steuertaste. Wenn Sie den Betreff ausgewählthaben, fahren Sie mit “3 Eingeben des Texts für die E-Mail” auf Seite 33 fort.
Tip
Die zuletzt verwendete Adresse wird neben [ New] aufgelistet.
(2) Wählen Sie die Option [ New], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Zeicheneingabebildschirm erscheint.
,
(3) Geben Sie den Betreff ein.
Einzelheiten zur Eingabe von Zeichen finden Sie unter “Eingeben von
Zeichen” auf Seite 8.
Hinweis
Sie können hier maximal 24 Zeichen eingeben.
(4) Wählen Sie [Enter], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm “Send” erscheint erneut.
,33-DE
Netzwerkbetrieb
Die E-Mail-Funktion
3 Eingeben des Texts für die E-Mail
Geben Sie den Text für die E-Mail ein. Sie können den Text aus der Mail-Listeauswählen oder ihn nach Belieben ändern. Die Liste enthält bis zu sechs Einträge.
(1) Wählen Sie [Message], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Die Mail-Liste erscheint.
,
Die Liste enthält Mails, die zuvor erstellt wurden.
Wenn Sie einen ausgewählten Text verwenden wollen, wählen Sie [OK] unddrücken auf die Mitte z der Steuertaste. Wenn Sie die Mail ausgewählt haben,fahren Sie mit “4 Senden von E-Mails” auf Seite 34 fort.
Wenn Sie den ausgewählten Text ändern wollen, wählen Sie [Edit] unddrücken auf die Mitte z der Steuertaste. Der Zeicheneingabebildschirmerscheint. Fahren Sie mit Schritt 3 fort.
(2) Wählen Sie die Option [ New], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Zeicheneingabebildschirm erscheint.
,
(3) Geben Sie den Text für die E-Mail ein.
Einzelheiten zur Eingabe von Zeichen finden Sie unter “Eingeben von
Zeichen” auf Seite 8.
Hinweis
Sie können hier maximal 512 Zeichen eingeben.34-DE
Die E-Mail-Funktion
(4) Wählen Sie [Enter], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm “Send” erscheint erneut.
,
4 Senden von E-Mails
Tip
Sie können eine E-Mail mit Signatur senden. Einzelheiten dazu finden Sie unter
“Anhängen der Signatur an eine E-Mail” auf Seite 38.
(1) Legen Sie fest, ob Sie Bilder anhängen.
Wenn Sie Bilder anhängen wollen, schlagen Sie unter “Anhängen von Bildernan E-Mails” auf Seite 37 nach.
(2) Überprüfen Sie die E-Mail.
Wenn Sie eine Mail überprüfen oder ändern wollen, schlagen Sie unter
“Überprüfen oder Ändern einer E-Mail” auf Seite 35 nach.
(3) Wählen Sie [Send], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm zum Überprüfen der Verbindung erscheint.
Schalten Sie das Bluetooth Gerät zuvor in Verbindungsbereitschaft mit dem
Camcorder. Näheres dazu finden Sie in der mit dem Bluetooth Gerätgelieferten Bedienungsanleitung.
,
(4) Überprüfen Sie die Telefonnummer.
Wenn Sie eine andere Telefonnummer wählen wollen
Wählen Sie [TEL No.], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste. Die
Liste mit den registrierten Telefonnummern erscheint. Wählen Sie diegewünschte Telefonnummer aus, und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste. Die ausgewählte Telefonnummer ist damit eingegeben.35-DE
Netzwerkbetrieb
Die E-Mail-Funktion
(5) Wählen Sie [Connect], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Camcorder wählt die ausgewählte Telefonnummer an. Wenn das Sendenabgeschlossen ist, erscheint die Meldung “Sending Mail Complete”. Die
Telefonverbindung wird automatisch getrennt.
,
(6) Wählen Sie [OK], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm “Send” erscheint erneut.
So brechen Sie das Senden der E-Mail ab
Wählen Sie während des Sendens die Option [Cancel], und drücken Sie auf die
Mitte z der Steuertaste.
Tip
Sie können nach dem Senden einer E-Mail das Eingangsfach für E-Mails automatisch
überprüfen lassen. Einzelheiten dazu finden Sie unter “Konfigurieren der
Standardeinstellungen für Netzwerkoptionen” auf Seite 26.
Überprüfen oder Ändern einer E-Mail
(1) Rufen Sie den Bildschirm “Send” auf.
(2) Wählen Sie [Message], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Die Mail-Liste erscheint.
,36-DE
Die E-Mail-Funktion
(3) Wählen Sie die Mail aus, die Sie überprüfen oder ändern wollen, und drücken
Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der folgende Bildschirm erscheint.
,
(4) Überprüfen bzw. ändern Sie die Mail. Wenn die Mail lang ist, wählen Sie den
Textbereich aus und drücken mehrmals V, um in der Mail weiterzublättern.
Wenn Sie die Mail nur überprüfen:Wählen Sie nach dem Überprüfen [OK], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste. Der Bildschirm “Send” erscheint erneut.
Wenn Sie die Mail ändern wollen:Fahren Sie mit Schritt 5 fort.
(5) Wählen Sie [Edit], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Zeicheneingabebildschirm erscheint.
,
(6) Ändern Sie die Mail.
Einzelheiten zur Eingabe von Zeichen finden Sie unter “Eingeben von
Zeichen” auf Seite 8.
(7) Wählen Sie [Enter], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm “Send” erscheint erneut.37-DE
Netzwerkbetrieb
Die E-Mail-Funktion
Anhängen von Bildern an E-Mails
Sie können Bilder senden, indem Sie sie an E-Mails anhängen.
Vorbereitungen
Speichern Sie die gewünschten Bilder auf einem “Memory Stick”, und setzen Sie diesenin den Camcorder ein.
(1) Führen Sie die folgenden Schritte aus: “1 Angeben der Zieladresse” auf Seite
29, “2 Eingeben des “Betreffs” einer E-Mail” auf Seite 32 und “3 Eingebendes Texts für die E-Mail” auf Seite 33.
Der Bildschirm “Send” erscheint.
(2) Wählen Sie [Attach], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Die Indexbildliste erscheint.
,
(3) Wählen Sie die gewünschten Bilder aus.
Stellen Sie die gelbe Pfeilmarkierung auf das hinaufzuladende Bild, unddrücken Sie die Steuertaste. Das ausgewählte Bild wird mit einem Häkchen
( ) markiert.
,
So blättern Sie seitenweise in der Indexliste
Wählen Sie die Option [<] oder [,], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste. Die vorherige bzw. nächste Seite wird angezeigt.38-DE
Die E-Mail-Funktion
(4) Wählen Sie wie in Schritt 3 erläutert weitere Bilder aus.
Hinweis
Sie können bis zu 99 Bilder anhängen, und die Größe der anzuhängenden
Datei kann bis zu 3 MB betragen.
(5) Wählen Sie die Option [ OK], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Bildschirm “Send” erscheint erneut. Die Gesamtzahl der ausgewählten
Bilder und die Gesamtdateigröße werden angezeigt.
,
So heben Sie die Auswahl eines Bildes auf
Wählen Sie das Bild erneut aus, und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste. Das Häkchen bei diesem Bild wird ausgeblendet.
So heben Sie die Auswahl aller Bilder auf
Wählen Sie [ CLR], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
(6) Gehen Sie wie ab Schritt 3 unter “4 Senden von E-Mails” auf Seite 34 erläutertvor.
Hinweis
Wie lange das Senden von Bildern dauert, hängt von der Größe der Bilddatei(en) ab.
Anhängen der Signatur an eine E-Mail
Sie können Ihre Signatur an die letzte Zeile des E-Mail-Texts anhängen.
(1) Öffnen Sie das Menü “Network Menu”.
Wie Sie das Menü “Network Menu” aufrufen, erfahren Sie unter “Zugreifenauf das Netzwerk” in der mit dem Camcorder gelieferten
Bedienungsanleitung.39-DE
Netzwerkbetrieb
Die E-Mail-Funktion
(2) Wählen Sie die Option [ Setup], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Bildschirm “Setup” erscheint.
,
(3) Wählen Sie [Network Options], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Bildschirm “Network Options” erscheint.
,
(4) Wählen Sie [Signature], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Zeicheneingabebildschirm erscheint.
,
(5) Geben Sie Ihre Signatur ein.
Einzelheiten zur Eingabe von Zeichen finden Sie unter “Eingeben von
Zeichen” auf Seite 8.
Hinweis
Sie können hier maximal 256 Zeichen eingeben.40-DE
Die E-Mail-Funktion
(6) Wählen Sie [Enter], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Damit ist die Konfiguration Ihrer Signatur abgeschlossen, und der Bildschirm
“Network Options” erscheint wieder. Neben [Signature] wird “Yes” angezeigt.
,
(7) Wählen Sie [Exit] aus, und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm “Setup” erscheint erneut.
(8) Wählen Sie [Exit] aus, und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Das Menü “Network Menu” wird wieder angezeigt.
Das Adreßbuch
Wenn Sie häufig verwendete E-Mail-Adressen im Adreßbuch registrieren, können Sie
E-Mails senden, ohne die E-Mail-Adresse manuell eingeben zu müssen.
Registrieren von Zieladressen im Adreßbuch
Sie können häufig verwendete E-Mail-Adressen im Adreßbuch registrieren. Bis zu 50
Adressen können registriert werden. Achten Sie darauf, die Adresse korrekteinzugeben.
(1) Öffnen Sie das Menü “Network Menu”.
Wie Sie das Menü “Network Menu” aufrufen, erfahren Sie unter “Zugreifenauf das Netzwerk” in der mit dem Camcorder gelieferten
Bedienungsanleitung.41-DE
Netzwerkbetrieb
Die E-Mail-Funktion
(2) Wählen Sie die Option [ Mail], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Wenn der Bildschirm “Address” nicht angezeigt wird, wählen Sie die
Registerkarte “Address”. Der Bildschirm “Address” wird angezeigt.
,
(3) Wählen Sie die Option [New], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Bildschirm “Address Book: New” erscheint.
,
(4) Wählen Sie [Name], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Zeicheneingabebildschirm erscheint.
,
(5) Geben Sie den Empfängernamen ein.
Einzelheiten zur Eingabe von Zeichen finden Sie unter “Eingeben von
Zeichen” auf Seite 8.
Hinweis
In das Feld [Name] können Sie maximal 24 Zeichen eingeben.42-DE
Die E-Mail-Funktion
(6) Wählen Sie [Enter], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm “Address Book: New” erscheint erneut.
,
(7) Wählen Sie [Address] aus, und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Zeicheneingabebildschirm erscheint.
,
(8) Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Einzelheiten zur Eingabe von Zeichen finden Sie unter “Eingeben von
Zeichen” auf Seite 8.
(9) Wählen Sie [Enter], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm “Address Book: New” erscheint erneut.
,
(10)Wählen Sie [Return], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm “Address” erscheint erneut.
,43-DE
Netzwerkbetrieb
Die E-Mail-Funktion
(11)Wählen Sie [Exit] aus, und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Das Menü “Network Menu” wird wieder angezeigt.
Tips
• Die Adressen werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet.
• Wenn Sie an die Adresse einer zuvor empfangenen E-Mail eine Antwort schicken,wird die Adresse automatisch im Adreßbuch registriert. Wie Sie die Adressebearbeiten, erfahren Sie im folgenden unter “Bearbeiten des Adreßbuchs”.
Bearbeiten des Adreßbuchs
Sie können die Namen und E-Mail-Adressen im Adreßbuch bearbeiten.
(1) Gehen Sie wie in Schritt 1 und 2 unter “Registrieren von Zieladressen im
Adreßbuch” auf Seite 40 erläutert vor.
Der Bildschirm “Address” wird angezeigt.
(2) Wählen Sie den Bereich mit der Angabe von Name und Adresse aus. Wählen
Sie daraufhin mit b/B auf der Steuertaste die zu bearbeitende Adresse aus,und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm “Address Book: Edit” erscheint.
,44-DE
Die E-Mail-Funktion
(3) Wählen Sie [Name] oder [Address], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Zum Ändern des Namens wählen Sie [Name], zum Ändern der Adressewählen Sie [Address].
Der Zeicheneingabebildschirm erscheint.
,
(4) Ändern Sie den Namen bzw. die Adresse.
Einzelheiten zur Eingabe von Zeichen finden Sie unter “Eingeben von
Zeichen” auf Seite 8.
(5) Wählen Sie [Enter], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm “Address Book: Edit” erscheint erneut.
,
(6) Wählen Sie [Return], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm “Address” erscheint erneut.
,
(7) Überprüfen Sie den Namen bzw. die Adresse.
(8) Wählen Sie [Exit] aus, und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Das Menü “Network Menu” wird wieder angezeigt.45-DE
Netzwerkbetrieb
Die E-Mail-Funktion
Auswählen der Zieladresse aus dem Adreßbuch
Sie können die Zieladresse aus dem Adreßbuch auswählen.
(1) Gehen Sie wie in Schritt 1 und 2 unter “Registrieren von Zieladressen im
Adreßbuch” auf Seite 40 erläutert vor.
Der Bildschirm “Address” wird angezeigt.
(2) Wählen Sie den Bereich mit der Angabe von Name und Adresse aus. Wählen
Sie daraufhin mit b/B auf der Steuertaste die Zieladresse aus.
(3) Wählen Sie die Option [tTo] aus, und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Bildschirm “Send” erscheint. Die ausgewählte Adresse ist als Zieladressedefiniert.
,
(4) Gehen Sie nun wie unter “2 Eingeben des “Betreffs” einer E-Mail” auf Seite
32 beschrieben vor.46-DE
Die E-Mail-Funktion
Empfangen von E-Mails
Wenn Sie E-Mails empfangen, können Sie diese beantworten oder weiterleiten.
Vorbereitungen
• Setzen Sie zum Speichern von Bildern einen “Memory Stick” in den Camcorder ein.
• Deaktivieren Sie den Schreibschutz des “Memory Sticks”.
Überprüfen des Eingangsfachs für E-Mails
Tip
Sie können Kopien der Mails auf dem Server gespeichert lassen, auch wenn Sie die Mailmit dem Camcorder herunterladen. Einzelheiten dazu finden Sie unter “Konfigurierender Standardeinstellungen für Netzwerkoptionen” auf Seite 26.
(1) Öffnen Sie das Menü “Network Menu”.
Wie Sie das Menü “Network Menu” aufrufen, erfahren Sie unter “Zugreifenauf das Netzwerk” in der mit dem Camcorder gelieferten
Bedienungsanleitung.
(2) Wählen Sie die Option [ Mail], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Wenn der Bildschirm “Receive” nicht angezeigt wird, wählen Sie die
Registerkarte “Receive”. Der Bildschirm “Receive” wird angezeigt.
,47-DE
Netzwerkbetrieb
Die E-Mail-Funktion
(3) Wählen Sie [Receive], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm zum Überprüfen der Verbindung erscheint.
Schalten Sie das Bluetooth Gerät zuvor in Verbindungsbereitschaft mit dem
Camcorder. Näheres dazu finden Sie in der mit dem Bluetooth Gerätgelieferten Bedienungsanleitung.
,
(4) Überprüfen Sie die Telefonnummer.
Wenn Sie eine andere Telefonnummer wählen wollen
Wählen Sie [TEL No.], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste. Die
Liste mit den registrierten Telefonnummern erscheint. Wählen Sie diegewünschte Telefonnummer aus, und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste. Die ausgewählte Telefonnummer ist damit eingegeben.
(5) Wählen Sie [Connect], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Camcorder wählt die ausgewählte Telefonnummer an. Wenn Ihnen eine
E-Mail geschickt wurde, lädt der Camcorder sie herunter, und die Meldung
“Receiving Mail Complete” erscheint. Wählen Sie [OK], und drücken Sie aufdie Mitte z der Steuertaste. Die Telefonverbindung wird automatischgetrennt.
,48-DE
Die E-Mail-Funktion
(6) Wenn eine E-Mail empfangen wurde, wählen Sie den Bereich aus, in dem sieangezeigt wird. Wählen Sie anschließend mit b/B auf der Steuertaste die E-
Mail aus, und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Die E-Mail wird angezeigt.
,
(7) Wählen Sie [RETURN], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm “Receive” wird wieder angezeigt.
So brechen Sie das Empfangen der E-Mail ab
Wählen Sie während des Herunterladens die Option [Cancel], und drücken Sie auf die
Mitte z der Steuertaste. Eingegangene E-Mails, die noch nicht heruntergeladenwurden, bleiben auf dem Server gespeichert.
Bei einer langen E-Mail
Wählen Sie den Textbereich aus, und drücken Sie mehrmals V, um in der Mailweiterzublättern.
Wenn eine Datei an die E-Mail angehängt ist
Der Camcorder kann Dateien mit folgenden Dateinamenerweiterungen empfangen:.jpg oder .mpg. Wenn Sie andere Dateitypen empfangen, wird die Meldung “Attached
Invalid File Deleted” zur E-Mail hinzugefügt. Der Camcorder kann das angehängte Bildnicht anzeigen, wenn die Datei in einem inkompatiblen Format vorliegt.
So lassen Sie ein angehängtes Bild anzeigen
Beenden Sie den Modus NETWORK, und gehen Sie zum Anzeigen des Bildes danngenauso vor wie beim Anzeigen eines auf einem “Memory Stick” aufgezeichneten
Bildes. In diesem Fall ist die angehängte Datei nach dem zuletzt im Modus VCR oder
MEMORY aufgezeichneten Bild gespeichert.
Wenn Sie keine E-Mail erhalten haben
Die Meldung “No New Mail” erscheint.49-DE
Netzwerkbetrieb
Ein in einer E-Mail angegebener URL
Wenn in einer Mail ein URL (http://...) enthalten ist, wählen Sie den URL aus unddrücken auf die Mitte z der Steuertaste. Der Browser startet automatisch und greift aufdie angegebene Web-Seite zu.
Hinweise
• Insgesamt sind für die E-Mail 4000 Zeichen zulässig. Wenn die E-Mail mehr Zeichenumfaßt, werden die überzähligen Zeichen gelöscht. Eine Meldung, die angibt, daß ein
Teil des Textes gelöscht wurde, wird am Anfang der Mail eingefügt.
• Wie lange das Empfangen einer E-Mail dauert, hängt von der Größe der angehängten
Bilddatei(en) ab.
Tips
• Sie können nach dem Senden einer E-Mail das Eingangsfach für E-Mails automatisch
überprüfen lassen. Einzelheiten dazu finden Sie unter “Konfigurieren der
Standardeinstellungen für Netzwerkoptionen” auf Seite 26.
• Sie können eine E-Mail überspringen, wenn die angehängte Datei zu groß ist.
Einzelheiten dazu finden Sie unter “Konfigurieren der Standardeinstellungen für
Netzwerkoptionen” auf Seite 26.
• Bei E-Mails beträgt die maximal zulässige Zeichenzahl für den Betreff und den
Sendernamen 24 Zeichen. Wenn Sie eine E-Mail mit mehr als 24 Zeichen für diese
Angaben empfangen, können Sie den Betreff und den Sendernamen auf dem
Camcorder nicht lesen.
Senden einer Antwort – Antworten
Sie können rasch auf eine E-Mail antworten, ohne die Adresse eingeben zu müssen.
(1) Rufen Sie den Bildschirm “Receive” auf.
Die E-Mail-Funktion50-DE
Die E-Mail-Funktion
(2) Wählen Sie den Bereich, in dem die E-Mail aufgelistet ist. Wählen Siedaraufhin mit b/B auf der Steuertaste die zu beantwortende E-Mail aus, unddrücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Die ausgewählte E-Mail wird angezeigt.
,
(3) Wählen Sie [Reply], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm “Send” erscheint.
,
Tip
Am Anfang der Betreff-Zeile wird “Re:” hinzugefügt.
(4) Gehen Sie wie unter “3 Eingeben des Texts für die E-Mail” auf Seite 33beschrieben vor, und geben Sie den Text für die E-Mail ein.
Tip
Sie können eine empfangene E-Mail nicht zitieren.
(5) Gehen Sie wie ab Schritt 3 unter “4 Senden von E-Mails” auf Seite 34 erläutertvor.51-DE
Netzwerkbetrieb
Weiterleiten der E-Mail an Dritte – Weiterleiten
Sie können die heruntergeladene E-Mail an einen weiteren Empfänger weiterleiten.
(1) Rufen Sie den Bildschirm “Receive” auf.
(2) Wählen Sie den Bereich, in dem die E-Mail aufgelistet ist. Wählen Siedaraufhin mit b/B auf der Steuertaste die weiterzuleitende E-Mail aus, unddrücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Die ausgewählte E-Mail wird angezeigt.
,
(3) Wählen Sie [Forward] aus, und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm “Send” erscheint.
,
Tips
• Eine angehängte Datei wird nicht automatisch weitergeleitet. Wenn Sie auch dieangehängte Datei senden wollen, schlagen Sie unter “Anhängen von Bildern an E-
Mails” auf Seite 37 nach.
• Am Anfang der Betreff-Zeile wird “Fw:” hinzugefügt.
(4) Gehen Sie wie ab Schritt 3 unter “1 Angeben der Zieladresse” auf Seite 29oder wie unter “Auswählen der Zieladresse aus dem Adreßbuch” auf Seite 45beschrieben vor, und geben Sie die Zieladresse ein.
Die E-Mail-Funktion52-DE
(5) Gehen Sie wie unter “3 Eingeben des Texts für die E-Mail” auf Seite 33beschrieben vor, wenn Sie den Text für die E-Mail ändern wollen.
Tip
Für den Text einer E-Mail können Sie maximal 512 Zeichen eingeben. Alle
überzähligen Zeichen werden gelöscht.
(6) Gehen Sie wie ab Schritt 3 unter “4 Senden von E-Mails” auf Seite 34 erläutertvor.
Löschen nicht benötigter E-Mails
Bis zu 50 empfangene E-Mails können auf einem “Memory Stick” gespeichert werden.
Wenn Sie versuchen, eine weitere E-Mail zu empfangen, erscheint eine Fehlermeldung,und der Camcorder kann diese E-Mail nicht empfangen.
Vorbereitungen
• Setzen Sie den “Memory Stick” in den Camcorder ein, auf dem die zu löschende E-
Mail gespeichert ist.
• Deaktivieren Sie den Schreibschutz des “Memory Sticks”.
(1) Öffnen Sie das Menü “Network Menu”.
Wie Sie das Menü “Network Menu” aufrufen, erfahren Sie unter “Zugreifenauf das Netzwerk” in der mit dem Camcorder gelieferten
Bedienungsanleitung.
(2) Wählen Sie die Option [ Mail], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Wenn der Bildschirm “Receive” nicht angezeigt wird, wählen Sie die
Registerkarte “Receive”. Der Bildschirm “Receive” wird angezeigt.
,
Die E-Mail-Funktion53-DE
Netzwerkbetrieb
Die E-Mail-Funktion
(3) Wählen Sie den Bereich, in dem die E-Mail aufgelistet ist. Wählen Siedaraufhin mit b/B auf der Steuertaste die zu löschende E-Mail aus, unddrücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Die ausgewählte E-Mail wird angezeigt.
,
(4) Wählen Sie [Delete], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Die Bestätigungsmeldung “Delete This Mail?” erscheint.
,
(5) Wählen Sie [OK], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Die ausgewählte E-Mail wird gelöscht.
So brechen Sie das Löschen ab
Wählen Sie in Schritt 5 die Option [Cancel], und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.54-DE
Anzeigen von Web-Seiten
Eine Site mit Informationen im Internet wird als “Web-Seite” oder “Website”bezeichnet. Sie können mühelos Informationen abrufen, indem Sie im Internet auf eine
Website zugreifen.
Anzeigen von Web-Seiten
1 Eingeben des URL für den Zugriff auf die Web-Seite
Geben Sie die Adresse der Web-Seite ein, und stellen Sie dann die Verbindung zum
Internet her. Achten Sie darauf, die Adresse korrekt einzugeben.
Tip zu URL
Eine Website hat im Internet eine eindeutige Adresse. Diese Adresse wird als URLbezeichnet. Dieser URL ist für den Zugriff auf eine Website erforderlich.
(1) Öffnen Sie das Menü “Network Menu”.
Wie Sie das Menü “Network Menu” aufrufen, erfahren Sie unter “Zugreifenauf das Netzwerk” in der mit dem Camcorder gelieferten
Bedienungsanleitung.
(2) Wählen Sie [ Browser], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der folgende Bildschirm erscheint.
,
(3) Wählen Sie die Option (Neuer URL), und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste.
Der Zeicheneingabebildschirm erscheint.
,55-DE
Netzwerkbetrieb
Anzeigen von Web-Seiten
(4) Geben Sie hier den URL ein.
Einzelheiten zur Eingabe von Zeichen finden Sie unter “Eingeben von
Zeichen” auf Seite 8.
(5) Wählen Sie [Enter], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Bildschirm zum Überprüfen der Verbindung erscheint. Schalten Sie das
Bluetooth Gerät zuvor in Verbindungsbereitschaft mit dem Camcorder.
Näheres dazu finden Sie in der mit dem Bluetooth Gerät gelieferten
Bedienungsanleitung.
,
(6) Überprüfen Sie die Telefonnummer.
Wenn Sie eine andere Telefonnummer wählen wollen
Wählen Sie [TEL No.], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste. Die
Liste mit den registrierten Telefonnummern erscheint. Wählen Sie diegewünschte Telefonnummer aus, und drücken Sie auf die Mitte z der
Steuertaste. Die ausgewählte Telefonnummer ist damit eingegeben.
(7) Wählen Sie [Connect], und drücken Sie auf die Mitte z der Steuertaste.
Der Camcorder wählt die ausgewählte Telefonnummer an. Wenn die
Verbindung hergestellt wurde, wird die in Schritt 4 ausgewählte Web-Seitegeladen.
,
(8) Führen Sie die Funktionen im Browser über die Menüleiste aus.
Einzelheiten zur Menüleiste finden Sie unter “Arbeiten mit der Menüleiste im
Browser” auf Seite 13.56-DE
Anzeigen von Web-Seiten
Hinweis zur Anzeige des Verbindungsstatus
Der Verbindungsstatus wird oben am Bildschirm angezeigt. Dabei wird auch die
Verbindungsdauer und die Adresse der Web-Seite angegeben. Die Angabe der
Verbindungsdauer dient als Richtwert.
Off Line: Offline-Betrieb
Loading: Laden einer Web-Seite
On Line: Online-Betrieb
Hinweise
• Wenn die Adresse für die Anzeige zu lang ist, wird nicht die ganze Adresse angezeigt.
Wenn Sie die vollständige Adresse der Seite sehen wollen, wählen Sie unddrücken auf die Mitte z der Steuertaste. Die Adresse wird nun vollständig angezeigt.
• Auf dem Bildschirm wird ein Ausschnitt aus der ganzen Seite angezeigt.
• Es dauert länger, eine umfangreiche Seite zu laden, und ihre Bilder oder ihr Textwerden möglicherweise nicht ordnungsgemäß angezeigt. Dies ist keine Fehlfunktion.
• Wenn Sie versuchen, eine umfangreiche Seite zu öffnen, erscheint die Meldung “Datatoo Large for Full Display”, und unter Umständen kann die ganze Seite nicht geladenwerden.
• Wenn Sie eine verkleinerte Seite anzeigen, flimmert der Bildschirm unter Umständenetwas, oder die Farben sind möglicherweise fehlerhaft. Dies ist keine Fehlfunktion.
• Um Fehlfunktionen zu vermeiden, arbeiten Sie erst nach dem Laden der Seite mit den
Optionen der Menüleiste.
Tip
Sie können über ein Lesezeichen auf die Web-Seite zugreifen. Einzelheiten dazu finden
Sie unter “3 Wechseln zu einer mit einem Lesezeichen markierten Web-Seite” auf Seite
60.
2 Definieren eines Lesezeichens für eine Web-Seite – Lesezeichen
Sie können Web-Seiten, auf die Sie häufig zugreifen, mit einem Lesezeichen versehen.
Bis zu 30 Lesezeichen können definiert werden.
(1) Lassen Sie die Web-Seite anzeigen, die Sie mit einem Lesezeichen versehenwollen.57-DE
Netzwerkbetrieb
Anzeigen von Web-Seiten
(2) Wenn die Menüleiste nicht angezeigt wir

TXT / PDF

Available 6 files for DCR-IP7E View all >
HelpDrivers Since March 2000