Canon Digital IXUS 82 IS Download Drivers

Benutzerhandbuch
DEUTSCH
Lesen Sie in jedem Fall die Sicherheitsvorkehrungen (Seiten 194–201).
Erste Schritte S. 7Überprüfen des Lieferumfangs
Die folgenden Teile sind im Lieferumfang enthalten. Für den Fall, dass nicht alle im Lieferumfang des Produkts enthaltenen Teile vorhanden sind, wenden Sie sich an den Verkäufer, von dem
Sie das Produkt erworben haben.
Mit der im Lieferumfang der Kamera enthaltenen Speicherkarte können Sie die Kamera möglicherweise nicht optimal nutzen.
Akkuladegerät
CB-2LV/CB-2LVE
Akku NB-4L
(mit Kontaktabdeckung)abcdfg
Kamera
Speicherkarte
(32MB)
Schnittstellenkabel
IFC-400PCU
AV-Kabel
AVC-DC300
Handschlaufe
WS-DC2
• Handbuch Erste Schritte
• Broschüre „Empfehlungen zur Verwendung von Originalzubehör von Canon“
Handbücher je
CD-ROM Canon Digital
Camera Solution Diski EWS-Broschüre
(European Warranty
System)h
• CD-ROM Canon Digital
Camera Manuals DiskLos geht's! 1
Los geht's!
Dieses Handbuch ist in die zwei folgenden Abschnitte unterteilt.
In diesem Abschnitt werden die Inbetriebnahme der Kamera und die Grundlagen zum Aufnehmen, Anzeigen und Drucken von
Bildern beschrieben. Machen Sie sich mit Ihrer Kamera und den Grundlagen vertraut.
1. Abschnitt
2. Abschnitt
Erste Schritte S. 7
Weitere Funktionen S. 39
Nachdem Sie sich mit den Grundlagen vertraut gemacht haben, können Sie die zahlreichen weiteren Funktionen der Kamera für anspruchsvolle Fotos nutzen. In diesem Abschnitt wird jede
Funktion im Einzelnen erklärt und beschrieben, wie Sie die
Kamera an ein Fernsehgerät zur Bildwiedergabe anschließen.
Die Handbücher im PDF-Format befinden sich auf der mitgelieferten CD-ROM.
Zur Anzeige der Handbücher ist Adobe Reader erforderlich.http://www.adobe.comInhalt 2
Inhalt
Listen oder Tabellen, in denen Kamerafunktionen oder -verfahren zusammengefasst werden, sind durch gekennzeichnet.
Wichtige Hinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Überblick über die Komponenten 40
Verwenden des Modus-Schalters . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43
Kontrollleuchten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44
Grundlegende Funktionen 46
Menüs und Einstellungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46
Auf dem LCD-Monitor und in den Menüs angezeigte
Informationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48
Verwenden des LCD-Monitors . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58
Häufig verwendete Aufnahmefunktionen 60
Aufnehmen mit dem optischen Zoom . . . . . . . . . . . . 60
Verwenden des Digitalzooms/Digital-Telekonverters . . . . . . 60
Vergrößerte Nahaufnahmen (Digital Makro) . . . . . . . . . . . . . 63
Verwenden des Blitzes. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64
Nahaufnahmen/Unendlich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64
Verwenden des Selbstauslösers . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66
Ändern der Aufnahmepixel (Fotoaufnahmen) . . . . . . . . . . . . 68
Ändern der Kompression (Fotoaufnahmen) . . . . . . . . . . . . . 69
Weitere Funktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39
Vorbereitungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8
Aufnehmen von Fotos ( Automatikmodus) . . . . . . . . . . . . . 14
Anzeigen von Fotos . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
Löschen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17
Drucken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18
Einbetten des Datums in die Bilddaten. . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
Aufnehmen von Filmen ( Standardmodus) . . . . . . . . . . . . . 22
Anzeigen von Filmaufnahmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24
Übertragen von Bildern auf einen Computer . . . . . . . . . . . . . 25
Systemübersicht. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32
Erste Schritte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7Inhalt 3
Einstellen der Bildstabilisierungsfunktion . . . . . . . . . . . . . . . 70
Anpassen der ISO-Empfindlichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . 71
Verschiedene Aufnahmemethoden 73
Aufnahmemodi für spezielle Bedingungen . . . . . . . . . . . . . . 73
Aufnahmen im manuellen Modus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76
Reihenaufnahme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76
Einstellen des Blitzes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77
Filmaufnahmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 79
Aufnehmen von Panoramabildern (Stitch-Assist.) . . . . . . . . 84
Überprüfen des Fokus und der Gesichter von Personen (Fokus Check) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86
Wechseln zwischen den Fokussierungsmodi . . . . . . . . . . . . 89
Auswählen des zu fokussierenden Gesichts
(Gesichtsauswahl und -verfolgung). . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 92
Aufnehmen von schwer fokussierbaren Objekten
(Schärfenspeicher, AF-Speicherung) . . . . . . . . . . . . . . . . . . 94
Speichern der Belichtungseinstellung (AE-Speicherung) . . . 95
Speichern der Blitzbelichtungseinstellung
(FE-Blitzbelichtungsspeicherung) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 96
Einstellen der Belichtungskorrektur. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 97
Wechseln zwischen den Messverfahren. . . . . . . . . . . . . . . . 98
Einstellen der Verschlusszeit (Modus Langzeitbel.) . . . . . . . 99
Einstellen des Farbtons (Weißabgleich) . . . . . . . . . . . . . . . 100
Aufnehmen in einem My Colors-Modus . . . . . . . . . . . . . . . 103
Ändern von Farben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 105
Einstellen der Überlagerung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110
Automatisches Kategorisieren von Bildern (Auto Category) . . 111
Speichern der Einstellungen für die Taste Print/Share . . 112
Wiedergabe/Löschen 114
Anzeigen von vergrößerten Aufnahmen . . . . . . . . . . . . 114
Anzeigen von Bildern in Neunergruppen
(Übersichtsanzeige) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115
Überprüfen des Fokus und der Gesichter von Personen (Fokus Check-Anzeige) . . . . . . . . . . . . . . . . 116
Springen zu Bildern. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 118
Sortieren von Bildern nach Kategorien (My Category) . . . . 120
Ausschneiden eines Bildbereichs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 123
Anzeigen von Filmen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 125
Bearbeiten von Filmaufnahmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 127
Drehen von angezeigten Bildern. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 129
Wiedergabe mit Übergangseffekten . . . . . . . . . . . . . . . . . . 130
Automatische Wiedergabe (Diaschau) . . . . . . . . . . . . . . . . 131Inhalt 4
Funktion zur Rote-Augen-Korrektur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 136
Hinzufügen von Effekten mit der Funktion My Colors. . . . . . 140
Ändern der Größe von Bildern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 142
Hinzufügen von Tonaufnahmen zu Bildern. . . . . . . . . . . . . . 144
Nur Tonaufnahme (Sound Recorder) . . . . . . . . . . . . . . . . . . 146
Schützen von Bildern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 147
Alle Bilder löschen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 151
Druckeinstellungen/Übertragungseinstellungen 156
Festlegen der DPOF-Druckeinstellungen. . . . . . . . . . . . . . . 156
Festlegen der DPOF-Übertragungseinstellungen. . . . . . . . . 163
Konfigurieren der Kamera 165
Einstellen der Stromsparfunktion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 165
Einstellen der Zeitzone . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 166
Formatieren von Speicherkarten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 168
Zurücksetzen der Dateinummer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 170
Anlegen eines Zielorts für die Bilder (Ordner) . . . . . . . . . . . 172
Einstellen der Funktion Autom. Drehen . . . . . . . . . . . . . . . . 174
Zurücksetzen der Einstellungen auf Standardwerte. . . . . . . 175
Anschließen an ein Fernsehgerät 176
Aufnehmen/Wiedergabe mithilfe eines Fernsehgeräts. . . . . 176
Anpassen der Kamera (Einstellungen unter Meine Kamera) 177
Ändern der Einstellungen unter Meine Kamera. . . . . . . . . . 177
Speichern der Einstellungen unter Meine Kamera . . . . . . . . 178
Fehlersuche 180
Liste der Meldungen 190
Anhang 194
Sicherheitsvorkehrungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 194
Sicherheitsvorkehrungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 198
Verwenden eines Netzteils (separat erhältlich) . . . . . . . . . . 202
Verwenden eines externen Blitzgeräts (separat erhältlich) . 203
Kamerapflege und -wartung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 205
Technische Daten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 206
Index 216
In den Aufnahmemodi verfügbare Funktionen 220Inhalt 5
In diesem Handbuch verwendete Symbole
Wissenswertes zu diesem Handbuch: Dieses Symbol kennzeichnet Informationen, die sich auf die Funktionsweise der Kamera auswirken können.: Dieses Symbol kennzeichnet weitergehende Themen zur Ergänzung der grundlegenden Informationen.
Die Erläuterungen in diesem Handbuch basieren auf den
Standardeinstellungen der Kamera zum Zeitpunkt des Erwerbs.
Die Angaben können sich jederzeit ohne Ankündigung ändern.
Die in diesem Handbuch verwendeten Abbildungen können sich je nach Kamera unterscheiden.
66
Sie können die Zeitverzögerung und die Anzahl der gewünschten
Aufnahmen im Voraus einstellen.
* Der Ablauf hängt auch von den Einstellungen unter Meine Kamera ab (S. 177).
Verwenden des Selbstauslösers
Verfügbare Aufnahmemodi S. 220
10 Sec. Selbstauslöser: Startet die Aufnahme 10 Sekunden, nachdem der Auslöser gedrückt wurde.
• 2 Sekunden vor der Auslösung verkürzen sich die Intervalle der Selbstauslöser-Lampe und des Selbstauslösertons.
2 Sec. Selbstauslöser: Startet die Aufnahme 2 Sekunden, nachdem der Auslöser gedrückt wurde.
• Sobald der Auslöser gedrückt wird, ertönt der Selbstauslöserton* in kurzen Abständen, die Selbstauslöser-Lampe beginnt zu blinken, und 2 Sekunden später erfolgt die Aufnahme.
Custom Timer: Sie können die Verzögerung (0 – 10, 15, 20, 30 Sek.) und die Anzahl der Aufnahmen (1 – 10) ändern.
• Wenn für die Option [Vorlauf] 2 oder mehr Sekunden festgelegt wurden, ertönt der Selbstauslöserton 2 Sekunden vor dem
Auslösen des Verschlusses in kurzen Abständen.* Wenn die
Option [Aufnahmen] auf mehr als 1 eingestellt ist, ertönt der
Selbstauslöserton nur vor der ersten Aufnahme.
Modus-Schalterposition
Einige Funktionen stehen möglicherweise in bestimmten
Aufnahmemodi nicht zur Verfügung.
Wenn kein besonderer Hinweis angegeben ist, kann die Funktion jedoch in allen Modi verwendet werden.
Aufnahme ( )/Film ( )/
Wiedergabe ( )Wichtige Hinweise 6
Wichtige Hinweise
Testaufnahmen
Es wird dringend empfohlen, vor dem Anfertigen wichtiger Aufnahmen zunächst einige Testaufnahmen zu machen, um sicherzustellen, dass die Kamera funktioniert und Sie die Kamera ordnungsgemäß bedienen können.
Beachten Sie, dass Canon Inc., dessen Tochterfirmen, angegliederte
Unternehmen und Händler keine Haftung für Folgeschäden übernehmen, die aus der Fehlfunktion einer Kamera oder eines Zubehörteils (z. B. einer
SD Speicherkarte) herrühren und die dazu führen, dass ein Bild entweder gar nicht oder in einem nicht maschinenlesbaren Format gespeichert wird.
Warnung vor Urheberrechtsverletzungen
Beachten Sie, dass Digitalkameras von Canon zum persönlichen Gebrauch bestimmt sind und niemals in einer Weise verwendet werden dürfen, die gegen nationale oder internationale Urheberrechtsgesetze und -bestimmungen verstößt oder diesen zuwiderläuft. Beachten Sie auch, dass das Kopieren von
Bildern aus Vorträgen, Ausstellungen oder gewerblichen Objekten mithilfe einer
Kamera oder anderer Geräte unter bestimmten Umständen Urheberrechten oder anderen gesetzlich verankerten Rechten zuwiderläuft, auch wenn das
Bild nur zum persönlichen Gebrauch aufgenommen wird.
Garantieeinschränkungen
Informationen zu den Garantiebestimmungen für Ihre Kamera finden Sie in der mitgelieferten Canon EWS-Broschüre (European Warranty System).
Kontaktinformationen zum Canon-Kundendienst finden Sie in der
EWS-Broschüre (European Warranty System).
Videoformat
Stellen Sie das Videosignalformat der Kamera vor der Verwendung mit einem TV-Bildschirm auf das in Ihrer Region übliche Format ein.
Sprache
Informationen zum Ändern der Sprache finden Sie unter
Einstellen der Sprache (S. 13).
Temperatur des Kameragehäuses
Wenn Sie Ihre Kamera über einen längeren Zeitraum nutzen, kann das
Gehäuse der Kamera sehr warm werden. Beachten Sie dies, und gehen
Sie entsprechend vorsichtig vor, wenn Sie die Kamera über einen längeren
Zeitraum in Betrieb haben.
Info zum LCD-Monitor
Der LCD-Monitor wird mittels hochpräziser Produktionstechniken hergestellt.
Mehr als 99,99 % der Pixel funktionieren gemäß ihrer Spezifikation. Weniger als 0,01 % aller Pixel können mitunter versehentlich aufleuchten oder als rote oder schwarze Punkte erscheinen. Dies hat keinerlei Auswirkungen auf die aufgenommenen Bilder und stellt keine Fehlfunktion dar.7
Erste Schritte
Vorbereitungen
Aufnehmen von Fotos
Anzeigen von Fotos
Löschen
Drucken
Einbetten des Datums in die Bilddaten
Aufnehmen von Filmen
Anzeigen von Filmaufnahmen
Übertragen von Bildern auf einen Computer
Systemübersicht
Sie können SD Speicherkarten, SDHC
Speicherkarten (SD High Capacity),
MultiMediaCards, MMCplus cards und HC
MMCplus cards in dieser Kamera verwenden.
Diese Kartentypen werden in diesem Handbuch einheitlich als Speicherkarten bezeichnet.Erste Schritte
Vorbereitungen 8
Vorbereitungen
1. Setzen Sie den Akku in das Akkuladegerät ein.
2. Schließen Sie das Akkuladegerät (CB-2LV) an eine Steckdose an, oder schließen Sie das Netzkabel an das Akkuladegerät
(CB-2LVE) an, und verbinden Sie das andere Ende des
Netzkabels mit einer Steckdose.
• Bei den Bezeichnungen und Typen der Akkuladegeräte bestehen regionale Unterschiede.
3. Entnehmen Sie den Akku, nachdem der Ladevorgang beendet ist.
• Der Ladevorgang dauert ca. 1 Stunde und 30 Minuten.
Aufladen des Akkus
Zum Schutz des Akkus und zur Verlängerung der Lebensdauer sollte er nicht länger als 24 Stunden ohne Unterbrechung geladen werden.
Richten Sie diese Symbole aufeinander aus
Ladeanzeige
Aufladen: leuchtet orange
Für CB-2LV Für CB-2LVE
Ladeanzeige
Ladevorgang beendet: Leuchtet grünVorbereitungen 9
Erste Schritte
1. Schieben Sie die Abdeckung nach außen (a), und öffnen Sie sie (b).
2. Setzen Sie den Akku ein.
• Der Akku rastet hörbar ein.
3. Setzen Sie die Speicherkarte ein, sodass sie einrastet.
Einlegen der Akkus und Speicherkarte
Vergewissern Sie sich vor dem Einsetzen, dass die Speicher-karte richtig ausgerichtet ist. Wenn die Speicherkarte in falscher Ausrichtung in die Kamera eingesetzt wird, wird die
Karte von der Kamera unter Umständen nicht erkannt, oder sie funktioniert nicht ordnungsgemäß.
Rückseite
• Vergewissern Sie sich, dass sich der Schreibschutzschieber nicht in der Position für den Schreibschutz befindet (nur SD und SDHC
Speicherkarten).
• Überprüfen Sie, ob die Speicherkarte richtig ausgerichtet ist.
Schreibschutzschieber
(nur SD und SDHC Speicherkarten)Vorbereitungen 10
Erste Schritte
4. Schließen Sie die Abdeckung (c, d).
Herausnehmen des Akkus
Drücken Sie die Akkuverriegelung in Pfeilrichtung (a), und nehmen
Sie den Akku heraus (b).
Herausnehmen der Speicherkarte
Schieben Sie die Speicherkarte mit Ihrem Finger oder dem
Knebelverschluss an der Handschlaufe vollständig in den Steckplatz ein, bis Sie ein Klicken hören, und lassen Sie sie dann los.Vorbereitungen 11
Erste Schritte
Befestigen der Handschlaufe
Tragen Sie die Kamera an der Handschlaufe, um zu verhindern, dass sie fallen gelassen wird.
Öffnen der Anschlussabdeckung
Knebelverschluss
Sie können seine Position an der Schlaufe ändern. Der
Knebelverschluss lässt sich zum Öffnen der Abdeckung des DIGITAL-Anschlusses und zum Einsetzen oder
Entnehmen einer Speicherkarte verwenden.
Schieben Sie einen Fingernagel oder den Knebelverschluss der Handschlaufe unter die
DIGITAL Anschlussabdeckung, um sie zu öffnen.Vorbereitungen 12
Erste Schritte
Das Menü zum Einstellen von Datum/Uhrzeit wird bei der ersten
Inbetriebnahme der Kamera angezeigt.
1. Drücken Sie die Taste ON/OFF.
2. Wählen Sie Monat, Tag,
Jahr und Uhrzeit sowie die
Anzeigereihenfolge aus.
1. Wählen Sie mit der Taste oder eine Kategorie aus.
2. Legen Sie mithilfe der Taste oder den Wert fest.
3. Drücken Sie die Taste .
So ändern Sie eine zuvor eingestellte Zeitangabe
Gehen Sie zum Anzeigen des Fensters für die Datums- und
Uhrzeiteinstellungen wie folgt vor, und führen Sie dann die oben beschriebenen Schritte 2 und 3 durch.
1. Drücken Sie die Taste .
2. Wählen Sie mit der Taste oder das Menü (Einstellungen) aus.
3. Wählen Sie mit der Taste oder
die Option [Datum/Uhrzeit] aus.
4. Drücken Sie die Taste .
Einstellen von Datum und Uhrzeit
Taste
Taste
Tasten
Taste ON/OFFVorbereitungen 13
Erste Schritte
Sie können die Sprache ändern, in der Menüs und Meldungen auf dem
LCD-Monitor angezeigt werden.
1. Drücken Sie die Taste ON/OFF.
2. Stellen Sie den Modus-Schalter auf (Wiedergabe).
3. Halten Sie die Taste gedrückt, und drücken Sie dieTaste .
4. Wählen Sie mit der Taste , , oder die gewünschte Sprache aus.
5. Drücken Sie die Taste .
Die Kamera verfügt über einen aufladbaren Lithium-Batterie, um Einstellungen wie Datum/Uhrzeit zu speichern. Setzen
Sie einen vollständig aufgeladenen Akku in die Kamera ein.
Wenn Sie das separat erhältliche Netzteil ACK-DC10 verwenden, ist der Akku in etwa vier Stunden aufgeladen.
Hierfür muss die Kamera nicht eingeschaltet sein.
Die Einstellungen für Datum/Uhrzeit werden bei entferntem
Hauptakku nach ca. drei Wochen zurückgesetzt. Stellen
Sie in diesem Fall Datum und Uhrzeit neu ein.
Einstellen der Sprache
Taste
Taste
Taste ON/OFF
Modus-Schalter
TastenErste Schritte
Aufnehmen von Fotos 14
Aufnehmen von Fotos
1. Drücken Sie die Taste ON/OFF.
• Der Startton erklingt, und das Startbild wird auf dem LCD-Monitor angezeigt.
• Drücken Sie die Taste ON/OFF erneut, um die Kamera auszuschalten.
2. Wählen Sie einen Aufnahmemodus.
1. Stellen Sie den Modus-Schalter auf (Aufnahme).
2. Drücken Sie die Taste .
3. Wählen Sie mit der Taste oder die Option
(Automatikmodus) aus.
4. Drücken Sie die Taste .
3. Richten Sie die Kamera auf das Motiv.
4. Halten Sie den Auslöser zum Scharfstellen angetippt
(drücken Sie ihn nur halb durch).
• Wenn die Kamera fokussiert ist, ertönen zwei Signaltöne, und die
Kontrollleuchte leuchtet grün (orange bei Verwendung des Blitzes).
Verringern der Verwacklungsgefahr
Legen Sie die Arme an den Körper, und halten sie die Kamera an beiden Seiten fest. Auch die
Verwendung eines Stativs kann sinnvoll sein.
( Automatikmodus)
Kontrollleuchte
Auslöser
Taste ON/OFF
Modus-Schalter
Taste
Tasten
Handschlaufe*
* Tragen Sie die Kamera an der
Handschlaufe, um zu verhindern, dass sie herunterfällt.Aufnehmen von Fotos 15
Erste Schritte
5. Drücken Sie, ohne weitere Änderungen vorzunehmen, den Auslöser vollständig herunter, um eine Aufnahme zu machen.
• Das Verschlussgeräusch ertönt einmal, und das Bild wird gespeichert.
• Die aufgenommenen Bilder werden direkt nach der Aufnahme für etwa 2 Sekunden auf dem LCD-Display angezeigt
(Aufnahmerückblick). Während der Anzeige der Bilder ist das Aufnehmen von weiteren Fotos möglich.
• Wenn Sie den Auslöser nach einer Aufnahme gedrückt halten, wird das Bild weiterhin angezeigt.
• Während die Datei auf der Speicherkarte gespeichert wird, blinkt die Anzeige grün.
Aufnehmen fokussierter Bilder
Die Kamera fokussiert automatisch, wenn Sie den Auslöser halb herunterdrücken*.
* Die Kamera ist mit einem zweistufigen Auslöser ausgestattet. Um die erste Stufe zu erreichen, muss die Taste halb heruntergedrückt werden.
Stummschaltung
Durch Drücken der Taste DISP. beim Einschalten der Kamera werden alle Kameratöne mit Ausnahme der Warntöne stumm geschaltet. Die Einstellungen können im Menü (Einstellungen) unter [Stummschaltung] geändert werden.
Sofort ganz herunterdrücken
Aufnahme: blinkt grün
Antippen zum
Scharfstellen
Zwei
Signaltöne
Vollständig herunterdrücken
Aufnahme: blinkt grün
Auf dem LCD-Monitor werden um den fokussierten Bereich herum grüne AF-Rahmen angezeigt.
Aufnahmebereit: leuchtet grün (orange bei Verwendung des
Blitzes)
Falsch RichtigErste Schritte
Anzeigen von Fotos 16
Anzeigen von Fotos
1. Drücken Sie die Taste ON/OFF.
2. Stellen Sie den Modus-Schalter auf (Wiedergabe).
3. Lassen Sie mit der Taste oder das gewünschte
Bild anzeigen.
• Drücken Sie die Taste , um zum vorherigen Bild zu wechseln, oder die Taste , um zum nächsten Bild zu wechseln.
• Wenn Sie die Taste gedrückt halten, wechselt die Bildanzeige schneller, allerdings werden die Bilder in einer groben Auflösung angezeigt.
Durch Auswahl von [Betrachtet]* oder [LetzteAufn] für die
Option [Wiedergabe] im Menü (Wiedergabe) können
Sie das im Wiedergabemodus anzuzeigende Bild angeben
(* Grundeinstellung). Wenn Sie [LetzteAufn] ausgewählt haben, wird das zuletzt angesehene Bild angezeigt
(Fortsetzung der Wiedergabe).
Bei den unten genannten Aktionen wird jeweils das letzte Bild angezeigt, unabhängig von der Einstellung unter [Wiedergabe].
- Aufnehmen eines Bilds
- Austauschen der Speicherkarte
- Bearbeiten eines Bilds auf der Speicherkarte mithilfe eines
Computers
Modus-Schalter
Taste ON/OFF
Tasten /Erste Schritte
Löschen 17
Löschen
1. Drücken Sie die Taste ON/OFF.
2. Stellen Sie den Modus-Schalter auf (Wiedergabe).
3. Wählen Sie mit der Taste oder ein Bild aus, das
Sie löschen möchten, und drücken Sie anschließend die Taste .
4. Vergewissern Sie sich, dass
[Löschen] ausgewählt ist, und drücken Sie die Taste .
• Wählen Sie die Option [Abbrechen] aus, wenn Sie die Bilder doch nicht löschen möchten.
Beachten Sie, dass keine Möglichkeit zum Wiederherstellen gelöschter Bilder besteht. Gehen Sie daher beim Löschen von Bildern sehr vorsichtig vor.
Taste
Taste
Taste ON/OFF
Modus-Schalter
Tasten /Erste Schritte
Drucken 18
Drucken
1. Verbinden Sie die Kamera mit einem Direktdruck-kompatible Drucker.
• Öffnen Sie mit dem Knebelverschluss an der Handschlaufe oder mit einem Fingernagel die Abdeckung des DIGITAL-Anschlusses der
Kamera, und stecken Sie das Schnittstellenkabel in den Anschluss.
• Informationen zum Anschließen von Geräten finden Sie im
Handbuch des Druckers.
• Drucken ist auch über PictBridge-kompatible Drucker anderer
Hersteller möglich. Im Benutzerhandbuch für den Direktdruck finden Sie weitere Informationen.
2. Schalten Sie den Drucker ein.
3. Stellen Sie den Modus-Schalter der Kamera auf
(Wiedergabe), und schalten Sie die Kamera ein.
• Die Taste leuchtet blau.
4. Wählen Sie mit der Taste oder ein Bild aus, das
Sie drucken möchten, und drücken Sie anschließend die Taste .
• Die Taste blinkt blau, und der Druckvorgang wird gestartet.
• Schalten Sie nach Beendigung des Druckvorgangs die Kamera und den Drucker aus, und trennen Sie die Verbindung mit dem
Schnittstellenkabel.
Taste
Taste ON/OFF
Modus-Schalter
Tasten /
Schnittstellenkabel
DIGITAL-AnschlussDrucken 19
Erste Schritte
Drucken über eine Druckliste
Sie können Bilder direkt einer Druckliste hinzufügen, indem Sie unmittelbar nach der Aufnahme oder Wiedergabe eines Bildes die Taste drücken. Sie können die Bilder dann aus der Liste drucken, wenn Sie die Kamera an einen Drucker anschließen.
Hinzufügen zu einer Druckliste
1. Drücken Sie die Taste (nur Fotos).
2. Fügen Sie das Foto der Druckliste hinzu.
1. Mithilfe der Taste oder können Sie die Anzahl der
Ausdrucke festlegen.
2. Wählen Sie mit der Taste oder den Eintrag [Zufügen].
3. Drücken Sie die Taste .
• Um ein Bild aus der Druckliste zu entfernen, drücken Sie erneut die Taste , verwenden Sie die Taste oder , um [Abbrechen] auszuwählen, und drücken Sie die Taste
FUNC./SET.
Drucken von Bildern aus einer Druckliste
Die Erläuterungen beziehen sich auf die Verwendung eines
Canon-Druckers der SELPHY ES- oder SELPHY CP-Serie.
1. Schließen Sie die Kamera an einen Drucker an.
2. Drucken Sie die Bilder.
1. Wählen Sie mit der Taste oder
die Option [Jetzt Drucken].
• Sie können die Taste oder verwenden, um zu überprüfen, welche Bilder der Druckliste hinzugefügt wurden.
2. Drücken Sie die Taste .
• Der Druckvorgang wird gestartet.
• Wenn der Druckvorgang angehalten und dann fortgesetzt wird, beginnt der
Druckvorgang mit dem nächsten Bild in der Warteschlange.
Anzahl der AusdruckeErste Schritte
Einbetten des Datums in die Bilddaten 20
Einbetten des Datums in die Bilddaten
In diesem Abschnitt wird erläutert, wie beim Aufnehmen
Datumsinformationen in Bilder eingebettet werden (Datum Aufdruck).
• Wenn ein Datumsaufdruck für die Aufnahme ausgewählt wurde, kann die Datumsangabe nicht mehr aus den Bilddaten entfernt werden. Vergewissern Sie sich zunächst, dass Datum und Uhrzeit an der Kamera korrekt eingestellt sind (S. 12).
• Die Aufnahmepixel sind auf 2M (1.600 × 1.200) eingestellt und die
Auflösung auf (Fein) (geeignet für Aufnahmen im L-Format oder in Postkartengröße).
1. Wählen Sie einen Aufnahmemodus.
1. Stellen Sie den Modus-Schalter auf (Aufnahme).
2. Drücken Sie die Taste .
3. Wählen Sie mit der Taste oder die Option
(Automatikmodus) aus.
• Die Aufnahmemodi (Digital Makro) und
(Stitch-Assist.) können nicht ausgewählt werden.
Tasten
Modus-Schalter
Taste
Taste Einbetten des Datums in die Bilddaten 21
Erste Schritte
2. Wählen Sie [Datum Aufdruck].
1. Wählen Sie mit der Taste
oder den Eintrag .
2. Wählen Sie mit der Taste
oder den Eintrag .
• Der Bereich, der nicht gedruckt wird, wird grau dargestellt.
• Drücken Sie die Taste DISP., und wählen Sie dann mit der
Taste oder den Eintrag
[Datum/Uhrzeit].
Mit den folgenden Verfahren können Sie das
Datum auf Bilder drucken, die nicht bereits einen Datumsaufdruck aufweisen.
• Einstellen mit der DPOF-Funktion (Digital Print Order Format) der Kamera:Setzen Sie im Menü (Druck) unter [Druckeinstellungen] die Option [Datum] auf [An].
• Verbinden der Kamera mit einem Drucker und Aufdrucken des Datums:Weitere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch für den
Direktdruck.
• Einlegen einer Speicherkarte in den Drucker und Aufdrucken des Datums:Weitere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch des Druckers.
• Verwenden der mitgelieferten Software:Weitere Informationen finden Sie in der Softwareanleitung.Erste Schritte
Aufnehmen von Filmen 22
Aufnehmen von Filmen
1. Drücken Sie die Taste ON/OFF.
2. Wählen Sie einen Aufnahmemodus.
1. Stellen Sie den Modus-Schalter auf (Film).
2. Drücken Sie die Taste .
3. Wählen Sie mit der Taste oder
die Option (Standard) aus.
4. Drücken Sie die Taste .
3. Richten Sie die Kamera auf das Motiv.
Berühren Sie während der Aufnahme nicht das Mikrofon.
Drücken Sie keine anderen Tasten als den Auslöser: Die Tastentöne werden im Film aufgenommen.
( Standardmodus)
Auslöser
Taste ON/OFF
Taste
Tasten
Mikrofon
Kontrollleuchte
Modus-SchalterAufnehmen von Filmen 23
Erste Schritte
4. Halten Sie zum Scharfstellen den Auslöser angetippt.
• Ein elektronischer Piepton ertönt zweimal, und die Anzeige leuchtet beim Fokussieren der Kamera grün.
• Belichtungszeit, Schärfe und Weißabgleich werden automatisch eingestellt, wenn Sie die Taste antippen.
5. Drücken Sie ohne weitere
Änderungen den Auslöser vollständig herunter, um die
Aufnahme vorzunehmen.
• Die Aufzeichnung beginnt.
• Während der Aufnahme werden die
Aufnahmedauer und [
REC] auf dem LCD-Monitor angezeigt.
6. Drücken Sie den Auslöser erneut (vollständig), um die Aufzeichnung zu beenden.
• Während die Datei auf der Speicherkarte gespeichert wird, blinkt die Anzeige grün.
• Die Aufzeichnung wird automatisch beendet, wenn die maximale
Aufnahmedauer erreicht wurde oder der Speicherplatz der eingesetzten Speicherkarte erschöpft ist.
Aufnahmebereit: Leuchtet grün
Abgelaufene Zeit
Aufnahme: blinkt grünErste Schritte
Anzeigen von Filmaufnahmen 24
Anzeigen von Filmaufnahmen
1. Drücken Sie die Taste ON/OFF.
2. Stellen Sie den Modus-Schalter auf (Wiedergabe).
3. Verwenden Sie zum Anzeigen eines Films die Taste oder , und drücken Sie die Taste .
• Filmaufnahmen sind mit dem Symbol
gekennzeichnet.
4. Wählen Sie mit der Taste oder die Option
(Wiedergabe), und drücken Sie dann die Taste .
• Der Film wird abgespielt.
• Wenn Sie während der Wiedergabe die T aste FUNC./SET drücken, können
Sie die Wiedergabe unterbrechen und neu starten.
• Mithilfe der Taste oder können
Sie die Wiedergabelautstärke anpassen.
Taste
Taste ON/OFF
Modus-Schalter
Tasten Erste Schritte
Übertragen von Bildern auf einen Computer 25
Übertragen von Bildern auf einen Computer
Es wird empfohlen, die mitgelieferte Software zum Übertragen von Bildern auf den Computer zu verwenden.
Für die Vorbereitungen erforderlich:• Kamera und Computer
• CD-ROM Canon Digital Camera Solution Disk
(im Lieferumfang der Kamera enthalten)
• Mit der Kamera geliefertes Schnittstellenkabel
Installieren Sie die Software auf einem Computer, der die nachstehenden Mindestvoraussetzungen erfüllt.
Windows
Macintosh
Systemanforderungen
Betriebssystem Windows Vista
Windows XP Service Pack 2
Windows 2000 Service Pack 4
Computermodell Die oben aufgeführten Betriebssysteme sollten auf
Computern mit USB-Schnittstellen vorinstalliert sein.
Prozessor Windows Vista: Mind

TXT / PDF

Available 44 files for Digital IXUS 82 IS View all >
HelpDrivers Since March 2000